Kichererbsenbuletten mit Gurken-Relish

Nachdem es gestern schon bei Steph Kichererbsen-Fritten  und bei Shermin's Zauberkessel heute ähnliches gab, waren bei mir heute ebenfalls Kichererbsen angesagt.

Ich habe Buletten daraus gemacht und dazu gab es ein herrlich erfrischendes Gurken-Relish, das ich mir auch gut als Grill-Beilage oder zu gebratenem Fleisch vorstellen kann.

Kichererbsenbuletten mit Gurken-Relish 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kichererbsenbuletten
Kategorien: Vegetarisch, Kichererbsen
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1 klein.   Zwiebel
1     Knoblauchzehe
3 Stiele   Petersilie
1 Dose   Kichererbsen (400 g, 265 g Abtropfgewicht)
1     Ei (Kl. M)
5 Essl.   Semmelbrösel
      Salz
      Pfeffer
      Kreuzkümmel, gemahlen
1-2 Teel.   Zitronensaft
2 Essl.   Butterschmalz

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 11.07.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Petersilienblätter fein hacken.
Kichererbsen abgießen und abtropfen lassen. In einem hohen Gefäß mit
dem Schneidstab fein pürieren. Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Ei und
Semmelbrösel untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und
Zitronensaft würzen.

Mit feuchten Händen aus der Kichererbsenmasse 4 Buletten formen und dabei leicht flach drücken.

Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die
Buletten bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 3 Min. goldbraun
braten.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Pro Portion: 16 g E, 22 g F, 43 g KH = 441 kcal (1847 kJ)

=====

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Gurken-Relish
Kategorien: Vegetarisch, Dips, Gurken
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1 klein.   Zwiebel
1     Mini-Gurke (ca. 150 g)
2     Aprikosen,reif (ca. 100 g)
1/2     Chilischote, rot
1 Essl.   Zucker
2 Essl.   Weißweinessig
      Salz

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 11.07.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Zwiebel sehr fein würfeln. Gurke schälen, längs halbieren und die
Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Die Gurkenhälften klein würfeln.
Aprikosen vom Stein befreien und klein würfeln, Chilischote entkernen
und fein hacken.

Alles mit Zucker und Weißweinessig in einer Schüssel mischen und 10 Min. ziehen lassen. Mit Salz würzen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten (plus Marinierzeit)

Pro Portion: 1 g E, 0 g F, 15 g KH = 72 kcal (303 kJ)

=====

Kichererbsensalat mit Büffel-Mozzarella in Zitronenvinaigrette

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

Endlich scheint der Sommer zurück zu sein und da der Garten dieses Jahr noch seltenst genutzt werden konnte (außer zur Unkrautbekämpfung), ist schnelle Küche angesagt – vor allem Gerichte, die man draußen auf der Terrasse mit einem Gläschen Wein genießen kann.

Der Kichererbsensalat mit Büffel-Mozzarella in Zitronenvinaigrette ist so ein Gericht, schnell gemacht, aber doch sehr lecker mit frischen Zutaten wie selbstgemachtem Pesto, aromatischen Tomaten und bestem Büffel-Mozzarella vom Lieblingsitaliener – ein Gericht also genau passend für die Cucina rapida!

Kichererbsensalat mit Büffelmozzarella in Zitronenvinaigrette 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kichererbsensalat mit Büffel-Mozzarella in Zitronenvinaigrette
Kategorien: Salat, Kichererbsen, Mozzarella
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 Dose   Kichererbsen (850 ml)
2     Rote Zwiebeln
400 Gramm   Kirschtomaten
2 Pack.   Büffel-Mozzarella (à 125 g)
1 Bund   Schnittlauch
3 Essl.   Zitronensaft
1 Essl.   Weißwein-Essig
      Salz
      Pfeffer
      Zucker
2 Teel.   Pesto (Eva: selbstgemacht)
3 Essl.   Gutes Olivenöl

Quelle

  Zeitschrift "Lecker"
  Erfasst *RK* 06.07.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Zwiebeln
schälen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und halbieren.
Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

Für die Vinaigrette Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in
feine Röllchen schneiden. Zitronensaft, Essig, Salz, Pfeffer, ca. 1/2
Tl Zucker und Pesto verrühren. Öl darunterschlagen, Schnittlauch
unterrühren.

Kichererbsen, Zwiebeln, Tomaten und Vinaigrette mischen. Mit dem Mozzarella anrichten.

=====