Hack-Pastete mit Fetakäse

Hin und wieder muss man Reste verwerten – bei mir war es eine Packung Blätterteig, die langsam an ihre Haltbarkeitsgrenze kam; Tomaten waren auch noch im Haus, so fehlte für die Hack-Pastete mit Fetakäse nur das Hack und der Feta…schnell besorgt und dann konnte ich mich an die Arbeit machen.

Während das Gericht im Ofen bruzzelte, wurde die Küche schon wieder auf Vordermann gebracht…was gibt es Schöneres?!

Ach ja, fast vergessen: wir konnten nicht meckern, wir hatten ein leckeres Essen.

Hack-Pastete mit Fetakäse

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Hack-Pastete mit Fetakäse
Kategorien: Backofen, Blätterteig, Hack, Feta
Menge: 6 bis 8 Personen

Zutaten

1 Pack.   TK-Blätterteig (450 g)
2 mittl.   Zwiebeln
1-2     Knoblauchzehen
1-2 Essl.   Öl
500 Gramm   Gemischtes Hack
500 Gramm   Schweinemett
1 Teel.   Getrockneter Rosmarin
2 Essl.   Tomatenmark
      Pfeffer
      Rosenpaprika
      Salz
3-4 mittl.   Tomaten
100 Gramm   Fetakäse
3     Eier
150 Gramm   Schmand
  Etwas   Mehl
3-4 Essl.   Paniermehl
1     Eigelb

Quelle

  "Lecker" Heft 3/05
  Erfasst *RK* 27.11.2008 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

1. Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln.

2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack und Mett darin
portionsweise krümelig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin kurz
mitbraten. Gesamtes Hack und Mett zugeben. Tomatenmark unterrühren. Mit
Pfeffer, Paprika und etwas Salz würzen. Abkühlen lassen.

3. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Käse zerbröckeln. Eier
und Schmand verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Blätterteigscheiben
übereinander legen und auf etwas Mehl zum Rechteck (ca. 28 x 38 cm)
ausrollen. Eine dünn mit Öl ausgestrichene rechteckige Auflaufform (ca.
20 x 30 cm) damit auslegen. Dabei am Rand ca. 4 cm hochdrücken.

4. Teigboden mit Paniermehl bestreuen. Hackmasse darauf verteilen.
Eierschmand darüber gießen. Tomaten darauf legen. Mit Käse bestreuen.
Teigränder mit verquirltem Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen
auf unterer Schiene (E-Herd: 200°C/Umluft: 175 °C) 30 Minuten backen.

Zubereitungszeit: ca. 1,5 Stunden

Nährwerte pro Portion: ca. 660 kcal, 36 g Eiweiß, 45 g Fett, 24 g Kohlenhydrate

=====

Hackfleisch-Risotto mit Chinakohl

Chinakohl

Der Chinakohl ist das Monatsthema im Gärtner-Blog.

Dieses Mal war das keine so eine schwierige Aufgabe für mich wie noch im Vormonat, denn sofort fiel mir das Hackfleisch-Risotto mit Chinakohl ein, das ich früher öfter gekocht hatte, als die Familie noch größer war, um den Kindern auch ein bisschen etwas Gesundes ‚unterzujubeln‘.

Mir ist ein leichteres Risotto – gerne auch ohne Fleischbeilage – heute lieber, aber jetzt in der kälteren Jahreszeit hat uns auch diese ein wenig deftigere Variante wieder einmal geschmeckt.

Hackfleischrisotto_mit_chinakohl

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Hackfleisch-Risotto mit Chinakohl
Kategorien: Risotto, Hackfleisch, Chinakohl
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2     Zwiebeln
      Olivenöl
50 ml   Weißwein
250 Gramm   Risottoreis
250 Gramm   Chinakohl
500 ml   Fleisch- oder Gemüsebrühe (evtl. mehr)*
1/2-1 Teel.   Kümmel (gemahlen)
500 Gramm   Hackfleisch
      Butter oder Olivenöl
      Salz
      Pfeffer
2 Essl.   Gehackte Petersilie
30 Gramm   Parmesan (frisch gerieben)

Quelle

  Eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 17.11.2008 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Zwiebeln würfeln, in Olivenöl andünsten, Risottoreis dazugeben und 1
Min. mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und bei mittlerer Hitze
vollständig einkochen lassen.

Den Reis (je nach Sorte) weitere 15-20 Min. unter Rühren garen,
dabei nach und nach die heiße Fleisch- oder Gemüsebrühe zum Reis geben.

Chinakohl kleinschneiden, nach 10 Minuten zum Reis geben und durchdünsten lassen. Gegen Ende der Garzeit Kümmel unterrühren.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne das Hackfleisch in ein wenig
Butter oder Olivenöl scharf anbraten und gut zerkleinern, mit Salz und
Pfeffer würzen.

Wenn der Risotto den richtigen Biss hat, das Hackfleisch und den
Parmesan dazugeben und unterrühren, mit Petersilie bestreuen und
servieren.

*Eva: meine selbstgemachte Gemüsebrühe

=====

Cevapcici mit Kohl-Karotten-Salat

Eigentlich wollten wir ja heute – nach einem sehr langen, ausgiebigen Frühstück – gegen Abend einfach nur schnell grillen, aber das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn im Laufe des Tages kam es immer öfter zu sintflutartigem Regen und es war an Aktivitäten im Freien nicht mehr zu denken.

So habe ich umentschieden und kurzerhand Cevapcici mit Kohl-Karotten-Salat gemacht, dazu einen Frischkäsedip und Baguettebrot gereicht.
Ein schnelles, leichtes Essen, das uns das entgangene Grillvergnügen schnell vergessen ließ.

Cevapcici_mit_krautsalat

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Cevapcici mit Kohl-Karotten-Salat
Kategorien: Hackfleisch, Krautsalat
Menge: 2 Portionen

Zutaten

400 Gramm   Weißkohl
      Salz
      Pfeffer
1/2 Teel.   Zucker
1/2 Teel.   Gemahlener Kümmel
4 Essl.   Weißweinessig
1 klein.   Möhre (70 g)
3 Essl.   Gehackte Petersilie
3 Essl.   Gehackter Majoran
6 Essl.   Öl
1     Schalotte
1     Knoblauchzehe
250 Gramm   Rinderhack
1     Ei (Kl. M]
3 Essl.   Semmelbrösel
  Einige   Spritzer Tabasco

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 03.08.2008 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

1. Weißkohl putzen und in feine Streifen hobeln oder schneiden. Mit
1 1/2 Tl Salz, Pfeffer, Zucker, Kümmel und Essig würzen. 6 El warmes
Wasser zugeben und mind. 5 Min. mit den Händen durchkneten. Möhre
schälen, raspeln und mit Petersilie, 2 El Majoran und 3 El ÖL unter das
Kraut mischen.

2. Schalotte fein würfeln und den Knoblauch durchpressen.

3. Hackfleisch mit Ei, Semmelbröseln, Schalotten, Knoblauch und 1 El
Majoran zu einem glatten Teig verkneten und mit Tabasco, Salz und
Pfeffer würzen.

4. Aus dem Hackteig 10 Röllchen formen. In einer beschichteten
Pfanne 3 El Öl erhitzen. Die Cevapcici bei mittlerer Hitze 8 Min. von
allen Seiten anbraten. Auf Holzspieße stecken, mit dem Krautsalat
servieren und evtl. mit Petersilie dekorieren.

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Pro Portion: 32 g E, 51 g F, 23 g KH = 682 kcal (2858 kJ)

* Eva: Frischkäsedip dazugereicht

=====

Gefüllte Tomaten auf Reisbett

Jedes Jahr, wenn die Tomaten wieder nach Tomaten schmecken, kommt der Wunsch nach einem weiteren Gericht aus Kindheitstagen in mir auf; es gab selbstverständlich mehrere Gerichte, auf die ich mich besonders freute, wenn meine Mutter sie zubereitete, aber die ‚Gefüllten Tomaten‘ standen in der Beliebtheitsskala sehr weit oben. Als Kind war mir der überbackene, obere Teil vom Hackfleisch das Wichtigste daran und wurde daher immer bis zum Schluß aufbewahrt, heute ist mir der aromatische Eigengeschmack der Tomate in Verbindung mit dem Hackfleisch viel wichtiger.

Seit ich ihn besitze, gibt es das Gericht nun ein wenig figurfreundlicher – nämlich dampfgegart und ohne Käse. Aber die Zubereitung im normalen Backofen – ob mit oder ohne Käse – ist auf alle Fälle auch sehr zu empfehlen.

Gefllte_tomaten_auf_reisbett_2

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Gefüllte Tomaten auf Reisbett
Kategorien: Hackfleisch, Tomaten, Backofen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

400 Gramm   Langkornreis
400 ml   Gemüsebrühe
      Salz
4 groß.   Tomaten (oder 8 mittlere)
H HACKFLEISCHFÜLLUNG
400 Gramm   Gemischtes Hackfleisch
1     Ei
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
      Fein geschnittene Petersilie
      Salz
      Pfeffer
      Paprika

Quelle

  Eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 11.07.2008 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

1. Den Reis mit der Gemüsebrühe in eine Gratinform geben.

2. Von den Tomaten den Deckel abschneiden, die Tomaten aushöhlen und innen ein wenig salzen.

3. Für die Hackfleischfüllung die restlichen Zutaten gut vermischen und diese Masse in die ausgehöhlten Tomaten verteilen.

4. Die Tomatendeckel auflegen und die gefüllten Tomaten auf den mit der Brühe vermischten Reis setzen.

5. Das Gericht im Dampfgarer bei Vitaldampf (96°C) 35 – 40 Minuten dampfgaren.

Das Ganze kann – wenn man möchte – dann noch mit Käse bestreut und
mit der Grillfunktion bei 230 Grad 5-7 Minuten überbacken werden.

Anmerkung Eva: wer keinen Dampfgarer hat, bereitet das Gericht
folgendermaßen zu: Reis separat kochen; Auflaufform fetten, Tomaten wie
oben beschrieben füllen und dann in die Form setzen – evtl. ohne
Deckel, dafür aber mit Käse bestreut – ein paar Butterflöckchen darauf
verteilen und die gefüllten Tomaten auf der 2. Leiste von unten bei
250°C (Ober- und Unterhitze) 25 – 30 Minuten garen.

=====