Risotto mit Speck und Blumenkohl

Risotto in allen Variationen ist – bekanntermaßen – mir eines der liebsten Gerichte und so bin ich natürlich immer auf der Suche nach neuen Kombinationen.

Dieses Risotto mit Speck und Blumenkohl war wieder mal ein richtiger Glückstreffer – die Blumenkohl-Speck-Mischung ist eine schöne Idee und die Zitrone gibt dem Risotto einen leichten, sommerlichen Touch.

Risotto mit Speck und Blumenkohl

Somit eines der ‚immer wieder‚ – Rezepte!

Risotto mit Blumenkohl und Speck

Portionen: 2 Portionen

Risotto mit Blumenkohl und Speck

Zutaten

  • 70 g Schalotten
  • 80 g durchwachsener Speck
  • 150 g Blumenkohl
  • 800-900 ml Gemüse- oder Geflügelfond (Eva: Geflügelfond)
  • 4 EL Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 200 g Risotto-Reis (Eva: Arborio)
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Stiele glatte Petersilie
  • 50 g Parmesan
  • 1 Msp. Safranfäden
  • 200 g TK-Erbsen
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale

Zubereitung

  • Schalotten und Speck fein würfeln. Blumenkohl in sehr kleine Röschen teilen. Fond aufkochen. 2 EL Öl und 10 g Butter in einem breiten Topf erhitzen. Schalotten und Reis darin glasig dünsten. Mit Wein ablöschen, einkochen lassen. So viel Fond auffüllen, dass der Reis immer wieder knapp bedeckt ist. Offen 25 Minuten garen, dabei restlichen Fond nach und nach unterrühren.
  • Inzwischen restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck und Blumenkohl darin 10 Minuten bei starker Hitze knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Petersilienblätter fein hacken. Käse fein reiben.
  • Safran und Erbsen 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Risotto geben. Risotto von der Herdplatte nehmen. Restliche Butter, die Hälfte vom Käse und der Blumenkohl-Speck-Mischung sowie Zitronensaft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie und Zitronenschale bestreuen. Mit restlichem Käse und restlicher Blumenkohl-Speckmischung servieren. (Eva: die ganze Blumenkohl-Speckmischung zum Risotto gegeben und nicht separat serviert)

Notizen:

https://deichrunnerskueche.de/2018/09/risotto-mit-speck-und-blumenkohl.html

Eine Antwort auf „Risotto mit Speck und Blumenkohl“

  1. Mit den Risottorezepten ist es wie mit den Apfelkuchen. Man kann nicht/nie genug davon haben. 😉
    Zusammen mit Blumenkohl habe ich es noch nie versucht. Der Speck rundet den Mix genüsslich ab. Meine Welt – danke für das Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.