Tomaten-Bulgur

Heute wurde nur gegrillt – dazu gab es selbstgebackenes Brot und als Beilage Tomaten-Bulgur.

Sehr lecker, aromatisch, frisch – ja sommerlich und daher sehr zu empfehlen.

Tomaten-Bulgur

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomaten-Bulgur
Kategorien: Beilagen, Tomaten, Bulgur, Oliven
Menge: 2 Portionen

Zutaten

150 Gramm   Bulgur
1 klein.   Zwiebel
1     Knoblauchzehe
200 Gramm   Kirschtomaten
3 Essl.   Olivenöl
2 Teel.   Tomatenmark
      Salz
      Pfeffer
2 Essl.   Oliven, schwarz (ohne Stein), grob gehackt
3 Essl.   Petersilie, glatt, grob gehackt

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 04.05.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Bulgur in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

Inzwischen Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. Kirschtomaten
vierteln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch
2 Min. glasig dünsten. Tomatenmark einrühren und kurz mitdünsten.

Bulgur untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten und
Oliven vorsichtig unterheben. Bulgur mit Petersilie bestreut servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Pro Portion: 9 g E, 21 g F, 57 g KH = 460 kcal (1930 kJ)

=====

6 Antworten auf „Tomaten-Bulgur“

  1. Bulgur (in den verschiedensten Variationen) ist auch einer unserer Lieblingsbegleiter zum Grillen. In dieser Variante mit Tomaten hatten wir ihn noch nicht. Sieht sehr lecker aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.