Mini-Rhabarber-Pie

Wie hier schon angekündigt, gab und gibt es bei uns noch weitere Rezepte mit Rhabarber.

Heute gab es einen Mini-Pie mit Rhabarber, den ich sehr empfehlen kann – Rhabarber umhüllt von knusprigem Mürbeteig, angereichert mit etwas Zucker, Honig und Mandeln…wirklich lecker!

Dazu ist das Ganze auch noch recht dekorativ, denn jeder bekommt seinen eigenen kleinen Pie in Frühstücksteller-Größe.

Mini-Rhabarber-Pie
 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Mini-Rhabarber-Pie
Kategorien: Mürbeteig, Rhabarber
Menge: 4 Stück

Zutaten

150 Gramm   Butter, kalt
250 Gramm   Mehl
90 Gramm   Zucker
      Salz
6 Essl.   Wasser, eiskalt
400 Gramm   Rhabarber
20 Gramm   Vanillepuddingpulver
25 Gramm   Honig
50 Gramm   Mandeln, gehackt
2 Essl.   Milch
2 Teel.   Puderzucker
      Schlagsahne, evtl

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 04.05.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Butter in kleine Stücke schneiden, mit Mehl, 50 g Zucker und 1 Prise
Salz in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührers zu Streuseln
kneten. Wasser zugeben, alles schnell zu einem Teig kneten. Zu einer
Kugel formen und in Folie gewickelt 1 Std. kaltstellen.

Rhabarber putzen und ca. 1 cm groß würfeln. 30 g Zucker,
Puddingpulver und Honig verrühren, mit dem Rhabarber mischen. Mandeln
in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen.

Teig in 4 gleich große Stücke teilen. Jeweils auf einer bemehlten
Fläche ca. 16 cm Ø groß ausrollen. Mandeln unter den Rhabarber mischen,
Masse auf die Teigkreise verteilen, dabei rundherum einen ca. 3 cm
breiten Rand frei lassen.

Rand leicht wellig über die Füllung schlagen und gut andrücken. Teig
mit Milch bestreichen, mit 10 g Zucker bestreuen und auf ein mit
Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Im heißen Ofen bei 200 Grad
(Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 30-35 Min. backen. Etwas
abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Dazu passt Schlagsahne.

Zubereitungszeit: 1:15 Stunden (plus Kühlzeiten)

Pro Stück: 9 g E, 38 g F, 80 g KH = 712 kcal (2982 kJ)

=====

8 Antworten auf „Mini-Rhabarber-Pie“

  1. Oh, ich liebe Rhabarber, und diese kleinen Pies sehen total appetitlich aus… schön für einen Brunch/Frühstück oder ein Picknick, kann man schön auf die Hand nehmen und 2-3 Stück verdrücken… Rezept ist gemerkt!
    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.