Schlagwort-Archive: Nussschokolade

Trauben-Nuss-Muffins

Garten-Koch-Event Oktober 2009: Trauben & Wein [31. Oktober 2009

Mit meinem Beitrag für das Monatsevent im Gärtner-Blog war ich ja so gar nicht zufrieden, hätte diesen Murks gar nicht einstellen sollen! 🙁

Nun weiß ich ja nicht, ob man auch zwei Beiträge abgeben darf oder zumindest einen gegen den anderen austauschen, aber ich versuche es einfach mal…- denn ich habe noch Trauben-Nuss-Muffins im Angebot, die sowohl optisch als auch geschmacklich um einiges besser gelungen sind.

Trauben-Nuss-Muffins 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Trauben-Nuss-Muffins
Kategorien: Rührteig, Schokolade, Nüsse
Menge: 12 Stück

Zutaten

150 Gramm   Grüne Trauben, kernlos
150 Gramm   Blaue Trauben, kernlos
150 Gramm   Trauben-Nuss-Schokolade
120 Gramm   Butter, flüssig
130 Gramm   Zucker
200 Gramm   Joghurt
2     Eier (Kl. M)
370 Gramm   Mehl
3 Teel.   Backpulver
      Salz
100 Gramm   Vollmilchkuchenglasur (Eva: Kuvertüre)

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 21.10.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Trauben gründlich waschen und von den Stielen zupfen. Trauben- Nuss- Schokolade grob hacken.

Butter, Zucker, Joghurt und Eier gut miteinander verquirlen. Mehl,
Backpulver, 1 Prise Salz und die gehackte Schokolade mischen und unter
die Buttermischung rühren.

Den Teig in 12 mit Papierkapseln ausgelegte oder gefettete Mulden
eines Muffinblechs füllen. 2/3 der Trauben in den Teig drücken. Im
heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene
20-25 Min. backen. 5 Min. in der Form, dann gestürzt auf einem
Kuchengitter auskühlen lassen. Vollmilchkuchenglasur nach
Packungsanweisung schmelzen. Die restlichen Trauben halbieren, die
ausgekühlten Muffins mit der Glasur und den Trauben verzieren.

Anmerkung Eva: Vollmilchkuvertüre statt Kuchenglasur genommen und nur die Hälfte des Rezepts gebacken

* Zubereitungszeit: 30 Minuten (plus Back- und Kühlzeit)
* Pro Stück: 5 g E, 16 g F, 50 g KH = 373 kcal (1562 kJ)

=====