Von nun an: ‚Zosamme alt ….‘

just

Da dieser Blog mich nun schon so viele Jahre begleitet und viele Höhen und Tiefen mit mir durchlebt hat, gehört auch dieses schöne Ereignis in mein virtuelles Tagebuch!

Von nun an: ‚Zosamme alt‚ – getreu eines Liedtextes der Lieblingsband meines Mannes.

Am 25.07.2016 haben wir  ‚JA‘  zu einander gesagt.

Wir haben einen wunderschönen Tag zusammen mit unseren Trauzeugen verlebt – genau so wie wir uns unseren Hochzeitstag gewünscht hatten.

IMG_2632

IMG_2648

FullSizeRender

IMG_2653

Kapitel

Zusammen alt

Schließlich war der Herbst gekommen,
plötzlich stand er vor der Tür,
nach einem endlos langen Sommer,
in dem allerhand passiert ist.

Von einem Kuhkopf, der durchleuchtet wird
und einem D-Zug, der durch Städte fährt,
bis zu einer rothaarigen Katze
und einem legendären grünen Kleid.

Vom Oleander, der wohl ständig blüht
und dem Wort, das Gott alleine gehört,
bis zu einem Kompass, der nicht funktioniert
und einer Stimme, die durch Labyrinthe führt

Sie ist das Beste, was ihm je passiert ist.
Das weiß er ganz genau, auf jeden Fall.
Und so wie es aussieht, wird der Troubadour jetzt
mit seinem Schutzengel zusammen alt.

Es ist nicht immer alles rund gelaufen.
Nach zwei Jahrzehnten auch zu viel verlangt.
Doch Schwalben kann man nicht für blöd verkaufen, 
Gott sei Dank!

Es gab kein Drehbuch, keinen Airbag,
keine Leitplanke und keine Garantie.
Wenn er auch nicht immer wusste, wo es langging,
jetzt weiß er es, sogar wie.

Er weiß, er ist unvollständig ohne sie
und dass wir alle enorm zerbrechlich sind,
dass es bergabwärts schneller geht,
und das nicht erst seit dem Novembermorgen,
an dem die Uhr stillsteht.

Von ihm aus kann der Winter irgendwann kommen.
Doch eins nach dem anderen, und auf keinen Fall
muss man das überstürzen, erst mal wird er
mit seinem Engel in aller Ruhe zusammen alt.

Sie ist das Beste, was ihm je passiert ist.
Das weiß er ganz genau, auf jeden Fall.
Und so wie es aussieht, wird der Troubadour jetzt
mit seinem Engel in aller Ruhe zusammen alt.

60 Gedanken zu „Von nun an: ‚Zosamme alt ….‘

  1. Noëmi

    Oh Eva!
    Das sind ja wunderbare Nachrichten!!
    Ich wünsche euch beiden (weiterhin 😉 ) eine ganz, ganz großartige Zeit zusammen!
    Liebe Grüße
    Noëmi

    Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      Liebe Noemi,
      schön, dass du dich für uns freust.
      Genau, nach 6 gemeinsamen Jahren stimmt das mit dem ‚weiterhin‘ 🙂
      Liebe Grüße Eva

      Antworten
  2. Marlene

    Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut,
    sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.
    (Antoine de Saint-Exupery)

    Nochmals alles Gute für die gemeinsame Zukunft!!!

    Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      passt gut zu dem Foto, auf dem wir so in Richtung Wasser schauen. 🙂

      Dir danke für alles, du weißt schon!!

      Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      danke, liebe Helena. – Ja, der Brautstrauß war wunderschön, aber leider ist er schon fast verblüht.

      Antworten
  3. Warna Roger

    Liebe Eva, was für eine wundervolle Nachricht. Ich bin so was von Glücklich diese Zeilen von Dir zu lesen. Ich entnehme vieler Post von Dir, da hat es sich was verändert zum Glück. Ich freue mich so von was, das kannst Du Dir gar nicht vorstellen.
    Von meiner Seite her und meiner ganzen Familie sende ich Euch nur das allerbeste. Es werde alles in Erfüllung gehen was Ihr Euch nur erträumt.

    Ganz liebe Grüessli
    Familie Warna

    Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      Lieber Roger, danke, vielen herzlichen Dank und alles weitere auf dem bekannten Weg.
      Ist überfällig, ich weiß!!! LG Eva

      Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      Liebe Karin, schön von dir zu lesen! Geht es dir gut??
      Vielen Dank für deine guten Wünsche.
      LG Eva

      Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      Danke für die lieben Wünsche und liebe Grüße in die Schweiz (hier ist der Sommer auch nicht so dolle 😉 )

      Antworten
  4. Jutta

    Auch von uns die besten Wünsche für eure gemeinsame Zukunft. Viel Glück, Gesundheit und Liebe, Liebe, Liebe 🙂 . Ich freue mich total!

    Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      Liebe Jutta, habt herzlichen Dank für unsere lieben Wünsche. Wir freuen uns auch sehr, dass wir nach nunmehr schon 6 gemeinsamen Jahren diesen
      Schritt gegangen sind. 🙂 LG Eva

      Antworten
  5. Stefanie

    Liebe Eva, wie wunderbar! Ich freue mich für Euch. (Auch dass Ihr so einen großartigen Sommertag für Eure Hochzeit bestellt habt!) Und ich wünsche Euch tausende und abertausende gemeinsame Kilometer auf dem Rad und ebenso viele Abende an neuen, Meer- und Seeufern. Alles Liebe, Stefanie

    Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      Liebe Stefanie, danke für deine so herzlichen Wünsche! Ja, der Tag war rundum stimmig – auch das Wetter! Mit euren guten Tipps für den Norden finden wir sicherlich noch viele schöne Radstrecken und Meer- und Seeufer. 🙂 Ganz liebe Grüße Eva

      Antworten
  6. Karin Witte

    liebe Eva, JA…. mir ( uns ) geht es sehr gut !!!
    Seit 3 Jahren habe ich nun schon einen lieben Mann und wir sind sehr glücklich.
    Das wünsche ich Dir für Eure Zukunft auch von ganzem Herzen
    liebe Grüsse von Karin

    Antworten
  7. Barbara

    Liebe Eva, das sind ja tolle Neuigkeiten!!!
    Ich wünsche Euch alles alles Liebe und Gute und eine wunderschöne Zeit zusammen. Und dass es Dir gut geht damit. Wunderbar!!!
    Liebe Grüße für die beste Eva der Welt! <3
    Barbara

    Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      Liebe Barbara, nach 6 Jahren fanden wir es stimmig und Fakten, die dem bisher im Wege standen, waren zwischenzeitlich aus dem Weg geräumt. Danke für deine herzlichen Wünsche!
      Aber warum bin ich die beste Eva der Welt???
      LG Eva

      Antworten
  8. Birgit

    „Schön ist, wenn du jemanden in die Augen schaust und alles siehst, was du brauchst“

    Liebe Eva,
    das wünsche ich dir….euch….für immer

    Birgit

    Antworten
  9. Micha

    Herzlichen Glückwunsch! Eine harmonische Zukunft wünsche ich euch zu zweit!
    Wie sagt mein Goethe so schön: *Freiwillige Abhängigkeit ist der schönste Zustand und wie wäre der möglich ohne Liebe!*

    Antworten
  10. Basler Dybli

    Ich sage/schreibe es ausnahmsweise auf Baseldeutsch:
    Häärzligi Glyggwynsch und nur s‘ Beschti fir Eych zwai in der Zuekunft !

    Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      Hallo eibauer, schön, mal wieder von dir zu lesen und danke für die Glückwünsche! – Aber was du mit dem „Augenspiel“ meinst, verstehe ich nicht. Was soll das heißen?? LG Eva

      Antworten
  11. Stefanie

    Auch von mir, aus tiefsten Herzen, alles Gute für euch! Es sieht auf den Fotos so aus, als hättet ihr bei eurem Hochzeitstag das perfekte Sommerwetter gehabt – in einem eher durchwachsenen Sommer. Das kann ja nur Gutes für die Zunkuft verheißen! 🙂
    Und dein Brautstrauß finde ich so schön!

    Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      Liebe Stefanie, ein herzliches Danke-schön für deine lieben Glückwünsche! Ja, im großen Ganzen (bis auf einen kräftigen Schauer, der aber in dem Restaurant von einem wasserdichten Sonnenschirm abgehalten wurde) hatten wir wirklich Glück mit dem Wetter an diesem, unserem Tag. 🙂 – Leider ist der Brautstrauß viel zu schnell verblüht… 😉
      LG Eva

      Antworten
  12. Mariann

    Immer wieder hab ich was von/ über duch gelesen. Manchmal verstanden… oder nicht…. Nun bin ich auch froh, dass es dir gut geht. Immer schöne Fotosk und Berichte. Mein Mann will schon lange nach Norddeutschland…. Vielleicht… Warum nicht. Alles gute für dein weiteres Leben Mariann

    Antworten
    1. Eva Beitragsautor

      Liebe Mariann, willkommen auf meinem Blog! Du hast etwas nicht verstanden, was ich geschrieben habe?? Gerne nachfragen – auch per Mail(eva.bartz@gmx.net) – Danke, dass dir mein Blog gefällt. Ich sollte mich doch wohl mal wieder aufraffen und wieder aktiver mit dem Blog werden?! Danke auch für die guten Wünsche, denn – ja, es geht mir wieder gut! 🙂 Liebe Grüße in die Schweiz Eva

      Antworten
  13. Pingback: Pflaumenkuchen (Lievito madre) mit Streuseln › Deichrunners Küche

  14. Pingback: Persönlicher Jahresrückblick und Weihnachtsgrüße › Deichrunners Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.