Kalbskotelett mit Kartoffel-Wedges und Sour Cream

Ein gelungenes und wenig arbeitsintensives Sonntagsessen: Kalbskotelett mit Kartoffel-Wedges und Sour Cream.

Kalbssteak-mit-Kartoffel-Wedges-und-Sour-Cream

Außer dem kurzen Anbraten der Steaks auf dem Herd wird alles im Backofen zubereitet = Hausfrauenfreundlicher geht eigentlich gar nicht.  😉

Kalbssteak mit Kartoffel-Wedges und Sour Cream

Portionen: 2 Personen

Kalbssteak mit Kartoffel-Wedges und Sour Cream

Zutaten

  • Für die Steaks:
  • 2 Kalbssteaks (à ca. 400 g; gut 4 cm dick)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • Für die Kartoffel-Wedges aus dem Ofen:
  • 600 g Kleine Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken (nach Belieben)
  • Für die Sour Cream:
  • 125 g Schmand
  • 125 g saure Sahne
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 0,5 Bd Schnittlauch
  • 0,5 Bd Petersilie
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 0,5 Zitrone

Zubereitung

  • Für die Steaks:
  • Backofen auf 85°C vorheizen. Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene und darunter ein Aptropfblech schieben. Den Fettrand der Steaks mehrfach einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin auf beiden Seiten je 2-3 Minuten anbraten. (Eva: bei der Dicke lieber 3,5 Min. anbraten)
  • Thymian waschen und trocken schütteln. Den Knoblauch ungeschält andrücken und mit dem Thymian in die Pfanne geben. Die Steaks kurz im aromatisierten Bratfett wenden, aus der Pfanne nehmen und im Ofen auf dem Ofengitter 50 – 60 Minuten garen.
  • Für die Kartoffel-Wedges:
  • Kartoffeln gründlich waschen, mit Küchenpapier trocken reiben, vierteln und mit 2 El Olivenöl in einer Schüssel mischen. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Chiliflocken würzen und auf einem Backblech oder in einer Bratreine verteilen. Die Kartoffelviertel im auf 190°C vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 30 – 40 Minuten (Eva: eher 45 Minuten) backen, dabei ein- bis zweimal wenden.
  • Für die Sour Cream:
  • Saure Sahne und Schmand in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch und Petersilie klein hacken. Frühlingszwiebeln schneiden. Kräuter und Frühlingszwiebeln unter die Sahne-Schmand-Mischung geben und alles miteinander verrühren.
  • Von der Zitrone etwas Schale abreiben und die Zitrone ausdrücken. Saft und Schale zur Creme geben und unterrühren. Etwa 20 Minuten ziehen lassen.

Notizen:

Rezept aus: Kochen - Die neue digitale Schule

http://deichrunnerskueche.de/2014/12/kalbssteak-mit-kartoffel-wedges-und-sour-cream.html

12 Antworten auf „Kalbskotelett mit Kartoffel-Wedges und Sour Cream“

  1. Das sind die glücklichen Menschen mit zwei Backöfen, die so ein Essen machen können. Bei mir ist steht ein zweites Backrohr noch auf der To-Do-Liste, dann werde ich sicher auch dein schönes Sonntagsessen nachmachen.

    1. ja, ich bin da – mit sogar 3 Backöfen – sehr gut dran: mein Miwe zum Brot backen, derCombidampfgarer und dann hab ich noch eine Mikrowelle mit integriertem Backofen (auch hervorragend zum Teller wärmen geeignet)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.