Steinpilzpesto mit weißen Bohnen und Petersilie zu Spaghetti

In den letzten Tagen habe ich mal wieder ein neues Pesto-Rezept ausprobiert, denn Pesto im Vorrat zu haben ist sehr praktisch für uns an den langen Arbeitstagen. Gibt es doch nichts Schöneres, als nur schnell Pasta warum machen und Pesto unterrühren zu müssen und schon hat man in kürzester Zeit ein tolles Essen auf dem Tisch.

Die weißen Bohnen machen dieses Pesto für mich geschmacklich sehr interessant und ganz wichtig ist es, dass man gutes und aromatisches Olivenöl verwendet.

Bei uns gab es dazu frische Spaghettinester von den Pastafrauen vom Isemarkt.

Köstlich!

Steinpilzpesto mit weißen Bohnen und Petersilie

Linguine mit Pesto aus weißen Bohnen, Walnüssen und Petersilie

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Steinpilzpesto mit weißen Bohnen und Petersilie
Kategorien: Pesto, Steinpilze, Walnüsse, Weiße Bohnen, Petersilie
Menge: 4 Personen

Zutaten

20 Gramm   Getrocknete Steinpilze
100 Gramm   Weiße Bohnen (aus der Dose)
60 Gramm   Parmesan (am Stück)
40 Gramm   Walnusskerne
50 Gramm   Petersilienblätter
200 ml   Mildes Olivenöl
1/2 Teel.   Trüffelöl (nach Belieben)
      Salz
      Pfeffer aus der Mühle
H NACH BELIEBEN
400 Gramm   Linguine
2 Essl.   Gehackte Petersilie

Quelle

  aus: Kochen – Die neue digitale Schule
  Erfasst *RK* 31.08.2013 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Steinpilze in eine Schüssel geben, mit 150 ml kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten einweichen. Die Pilze herausnehmen und klein schneiden. Den Sud durch ein feines Teesieb in eine Tasse gießen.

Bohnen auf einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen. Den Parmesan fein reiben. Walnüsse und Petersilie hacken. Pilze samt Sud, Bohnen, Nüsse, Petersilie, Olivenöl und nach Belieben Trüffelöl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Anmerkung:

Dieses Pesto eignet sich vorzüglich zu Pasta. Hierzu gart man z.B. Linguine nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest. Mit der Pastazange aus dem Kochwasser heben, kurz abtropfen lassen und mit dem Pesto mischen. Nach Belieben mit Petersilie bestreut servieren.

=====

 

5 Gedanken zu „Steinpilzpesto mit weißen Bohnen und Petersilie zu Spaghetti

  1. Helena

    Da sich die Gläser mit den getrockneten Steinpilzen bei uns stapeln, das perfekte Rezept!
    Wird heute Abend gleich nachgekocht :-), leider ohne Trüffelöl, das hab` ich nicht da.
    Liebe Grüße, Helena

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.