Mein Schlaraffenland

Das ist für mich Luxus pur und um mir den zu gönnen, stehe ich an den Arbeitstagen um 4 Uhr morgens auf und schnipple 'was das Zeug hält':

simples 'Rezept' dafür (saisonal immer unterschiedlich, aber derzeit am reichhaltigsten):

  • 1/2 Apfel
  • 1/2 Birne
  • 3*1/8 verschiedene Melonensorten
  • 1 Banane
  • 1 Pflaume
  • 2 dicke Scheiben Ananas
  • 1 Kiwi
  • Trauben
  • Heidelbeeren
  • hin und wieder ein paar grob zerkleinerte Walnüsse
  • Saft einer halben Zitrone

und wenn diese Schlüssel Glückseligkeit vor mir steht, dann gehts weiter mit Brote schmieren.

Einen Teil der Glückseligkeit gibt es dann zum Frühstück, den größten Teil davon nehme ich aber fürs 'Mittagessen' zur Arbeit mit.

Obstsalat

2 Gedanken zu „Mein Schlaraffenland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.