Urlaub in Kroatien: Omis

Omis liegt von Tucepi aus in Richtung Split. Man fährt die ganze Zeit direkt an der Küste längs, immer mit Blick aufs Wasser und die vielen gegenüberliegenden Inseln.

Durch Omis fließt der Fluß Cetina, der hier nach fast 100 km Länge in das adriatische Meer mündet. In Omis beginnt eine Felsenschlucht, durch die der Cetina verläuft, in deren Verlauf es auch Stromschnellen und Wasserfälle gibt. Mit ein wenig mehr Zeit hätten wir gerne eine Bootstour auf dem Fluß gemacht, so wurde das für den nächsten Kroatienurlaub vorgemerkt.

Immerhin blieb mir aber die Zeit ein wenig durch Omis zu laufen und das eine oder andere Motiv mit der Kamera einzufangen.

 

1 (1)

das Meer vor unserem Fenster konnte auch alles andere als sanft sein…

 

 

1 (2)

neue Kirche von Omis

 

 

1 (3)

Fluss Cetina

 

 

1 (4)

hier ist der Fluss ganz beschaulich und mündet bald ins Meer

 

1 (5)

 

1 (6)

St. Michael

 

 

1 (7)

Festung Mirabella (Peovica)

 

 

1 (8)

an dem kleinen Holzverschlag geht es noch weiter bis zu einer versteckt liegenden Wohnung

 

 

1 (9)

Blick über die Dächer von Omis

 

 

1 (10)

Dachgarten 🙂

 

1 (11)

1 (12)

4 Gedanken zu „Urlaub in Kroatien: Omis

  1. lamiacucina

    Ferienbilder versetzen mich immer in Ferienstimmung. Bei Dir wird die Bilderaufarbeitung zu Hause die Ferien nicht nur in Erinnerung rufen, sondern sie bestimmt verlängern.

    Antworten
  2. Liisa

    Liebe Eva, also ich finde, Du fotografierst auch ganz wunderbar und so bin ich – auch Dank Deines Kommentars – schon am frühen Morgen mal eben nach Kroatien gereist. 🙂 Vielen Dank, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, einen Kommentar bei mir zu hinterlassen und danke für’s Mitnehmen nach Kroatien!

    Antworten
  3. Heike

    Danke für diese schönen Urlaubsbilder! So lange ist es her, dass ich in Kroatien war, Jugoslawien war’s damals noch und leider habe ich kaum Fotos.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.