Spaghetti mit Bärlauch-Pesto

Garten-Koch-Event April: Bärlauch [30.04.2013]

Wie bekomme ich Bärlauch an den Mitgenießer? Seit wir uns kennen, erzählt er mir: "Bärlauch mag ich nicht." Aber er konnte mir auch nicht sagen, wann und wie er Bärlauch jemals schon probiert hat…"ich glaube, ich habe mal Käse mit Bärlauch drin gegessen und das schmeckte fürchterlich"…

Aber wir haben so eine Vereinbarung – als Bloggerin muss ich ja immer Neues ausprobieren :-): er probiert alles, was ich koche, und wenn es ihm nicht schmeckt, gibt es das nie wieder. Insofern musste er auch dem Bärlauch eine Chance geben.

Als es dann gestern Spaghetti (bei mir waren es ganz dünne Linguine) mit Bärlauch-Pesto gab, sagte er überraschend schnell: "das schmeckt mir sehr gut und ich werde nie mehr was gegen Bärlauch sagen = geht doch! 🙂

Als kleines 'Bonbon' gab es Condon bleu dazu, aber die habe ich dieses Mal nicht selbst gemacht, sondern beim Fleischer gekauft.

 

Spaghetti mit Bärlauch-Pesto

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Spaghetti mit Bärlauch-Pesto
Kategorien: Bärlauch, Pesto, Pasta
Menge: 2 Portionen

Zutaten

60 Gramm   Gehackte Mandelkerne
80 Gramm   Parmesan
100 Gramm   Bärlauch
120 ml   Olivenöl
      Salz
      Pfeffer
200 Gramm   Spaghettini (Eva: ganz dünne Linguine)

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 25.04.2013 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. 20 g Parmesan mit einem Sparschäler in Streifen hobeln und beiseite stellen. 60 g Parmesan fein reiben.

2. Bärlauch waschen, trockenschleudern und ohne die Stiele grob hacken. Mandeln, Bärlauch, geriebenen Parmesan und Öl im Mixer fein pürieren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Spaghettini in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen, Kochwasser dabei auffangen. 100 ml Nudelwasser im heißen Kochtopf mit 3-4 El Bärlauch-Pesto und den Nudeln mischen. Mit dem gehobelten Parmesan anrichten.

4. Tipp: Restliches Pesto in ein sauberes, trockenes Schraubdeckelglas füllen und mit Öl begießen. Wichtig ist, dass die Oberfläche des Pestos vollständig bedeckt ist. So hält es sich mehrere Wochen.

=====

 

3 Gedanken zu „Spaghetti mit Bärlauch-Pesto

  1. Sus

    Die Bärlauch-Nudeln sehen aber auch ober-lecker aus – mit oder ohne Cordon Bleu. Da hätte ich jetzt auch gerne eine Portion davon. 🙂
    Liebe Grüße, Sus

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.