Ostern in Amsterdam: Hotel und Stadt

Ja, ich weiß, sooo viele Fotos, aber das Aussortieren fällt schwer…aufgrund der eigenen Erinnerung an die Tage dort ist einem an fast jedem Foto irgendetwas wichtig…und mein Blog/mein Tagebuch soll die Erinnerung an die schöne Zeit in Amsterdam für mich bewahren.

Text wird es von mir so gut wie keinen dazu geben – die Fotos geben auch so einen Eindruck von dieser lebendigen, schönen, pulsierenden Stadt.

Untergebracht waren wir im WestCord Art Hotel in Amsterdam, ein schönes Haus mit sehr individuellem Flair.

(Fotos in Originalgröße = Fotos bitte doppelklicken)

 

Hotel 2 Hotel 1

 

 

 

 

 

Hotel 3

 

 

 

 

 

 

                                                                               (findet ihr mich?? Ich, Paule, war auch dabei!

                                                                                Logisch, oder?!)

 

Und nun – bunt gemischt – ein kleiner Teil meiner Fotos von Amsterdam – leider meist wieder ohne Sonne. 🙁

 

Amsterdam 1
Amsterdammwochenende 1

Amsterdammwochenende 2

Fahrräder und Wasser ohne Ende……..

Amsterdammwochenende 3

(Man beachte die roten Laternen! In unzähligen "lebendigen Schaufenstern" posieren leicht bekleidete Damen für die erwartete Kundschaft)

Amsterdammwochenende 4

(hier gibt es angeblich die besten Pommes frites von Holland)

Amsterdammwochenende 5

wunderschöne, immer wieder verschiedenartige Hausgiebel

Amsterdammwochenende 6

Kirchen und Sehenswürdigkeiten eng umbaut von Häusern; es mangelte wohl ein wenig an Platz

Amsterdammwochenende 7

Amsterdammwochenende 8

Amsterdammwochenende 9

Amsterdammwochenende 10

Amsterdammwochenende 11

Amsterdammwochenende 12

Amsterdammwochenende 13

Fahrräder, überall Fahrräder – sie dominieren jeden freien Platz, aber auch den Verkehr

Amsterdammwochenende 14

Amsterdammwochenende 15

die Stadterkundung mit dem Boot war noch schöner als mit dem Bus

Amsterdammwochenende 16

Amsterdammwochenende 17

Amsterdammwochenende 18

aufgrund von Wohnungsknappheit ist Wohnen in Hausbooten legal und die meisten sind mit Strom- und Wasseranschluß…"kleinem Garten" und anderen sehr individuellen Accesoires versehen

Amsterdammwochenende 19

Amsterdammwochenende 20

Der Bahnof von Amsterdam – die Uhr rechts zeigt die Zeit, die Uhr links aus welcher Himmelsrichtung der Wind kommt

Amsterdammwochenende 21

 

 

3 Gedanken zu „Ostern in Amsterdam: Hotel und Stadt

  1. Kathi

    Sehr schön! Erinnert mich an die paar Tage, die ich mal eine Freundin dort besucht habe. Sonne war damals (ähnliche Zeit) allerdings auch Mangelware..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.