Thunfisch-Pasta

Bei der Rezeptauswahl war mir schon klar, dass ich mit der Thunfisch-Pasta beim Mitgenießer nicht so richtig würde punkten können…hat er es doch so gar nicht mit warmen Tomaten. 😉

Aber erstens mag ICH Pastagerichte aller Art und vor allem auch solche mit Tomatensoße und zweitens sind an den Arbeitstagen abends schnelle, einfach zuzubeitende Gerichte gefragt.

Und genau diese Kriterien erfüllt die Thunfisch-Pasta. Dem Mitgenießer hat es anscheinend wider Erwarten ganz gut geschmeckt, denn er hat eine große Portion davon verspeist. 🙂

 

Thunfisch-Pasta

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Thunfisch-Pasta
Kategorien: Pasta, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
3 Essl.   Olivenöl
2 Teel.   Tomatenmark
1 Dose   Pizzatomaten (425 g EW)
200 Gramm   Spaghetti
1 Glas   Kapern, klein (20 g Abtropfgewicht)
1 Dose   Thunfisch (in Lake, 112 g Abtropfgewicht)
      Salz
      Pfeffer
      Zucker
3 Stiele   Basilikum

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 26.01.2012 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

1. Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. 2 El Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomatenmark einrühren und kurz mitdünsten. Pizzatomaten zugeben und aufkochen. Tomatensauce bei mittlerer Hitze 7 Min. kochen.

2. Inzwischen Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Kapern und Thunfisch abgießen und unter die Tomatensauce mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Blätter vom Basilikum grob zupfen.

3. Nudeln abgießen und tropfnass mit der Thunfisch-Tomaten-Sauce mischen. Thunfisch-Pasta mit 1 El Olivenöl beträufeln und mit Basilikum bestreut servieren.

=====

 

Ein Gedanke zu „Thunfisch-Pasta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.