Zwetschgentarte mit Mandeln

7 Jahre KochtopfZorra feiert Geburtstag und bittet uns ihr und ihrem tollen Blog etwas Süsses zuzubereiten. Diesem Wunsch folgen wir doch alle gerne, haben wir Foodblogger Zorra und ihrem Kochtopf doch so viele unzählige, interessante Events und Blogeinträge zu verdanken. Zorra ist unermüdlich in der Blogwelt unterwegs und hält die Bloggergemeinde mit immer neuen Ideen zusammen und auf Trab.

Liebe Zorra, ein herzliches Danke-schön an dich für deinen permanenten, außergewöhnlichen Einsatz in Sachen Foodblogs. In der Hoffnung auf noch viele "7 Jahre Kochtopf" schicke ich dir für die große Feier mit lieben Grüßen meine Zwetschgentarte mit Mandeln aus dem Norden Deutschlands nach Andalusien!

 

Zwetschgentarte mit Mandeln

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Zwetschgentarte mit Mandeln
Kategorien: Sandteig, Mandelcreme, Zwetschgen
Menge: 24 Er Tarteform

Zutaten

1 Portion   Sandteig (extra Rezept)
1     Eiweiß
1 kg   Zwetschgen
100 Gramm   Gemahlene Mandeln
100 Gramm   Weiche Butter
100 Gramm   Extrafeiner Zucker
2     Eier, verquirlt
2 Essl.   Puderzucker

Quelle

  aus
  Buch von Delphine de Montalier "Tartes&Quiches"
  Erfasst *RK* 21.09.2011 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Den Backofen auf 180° C vorheizen.

Den Teig ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen, um ein Nudelholz rollen und über der mit Butter eingefetteten Tarte-Form wieder abrollen (mit den Gabeleinstichen nach unten). 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig nach der Blindback-Methode vorbacken. (Teigboden in der Tarteform mit Backtrennpapier belegen. Das Papier gleichmäßig mit Backbohnen oder -erbsen beschweren, damit sich der Teig beim Vorbacken nicht wölbt. Tarteform dann für die angegebene Zeit in den Backofen (untere Einschubleiste), danach Backbohnen und Papier entnehmen, den Boden mit Eiweiß bestreichen und die Tarteform anschließend für die im Rezept angeführte Zeit zurück in den Backofen stellen (mittlere Einschubleiste).

Eine große Tarte benötigt 20 Minuten Vorbackzeit; 10 Minuten mit und 10 Minuten ohne Gewicht. Torteletts benötigen 15 Minuten Vorbackzeit: 10 Minuten mit und 5 Minuten ohne Gewicht.

Für die Mandelcreme in der Küchenmaschine die Mandeln mit der nach und nach hinzugefügten Butter verrühren. Dann den Zucker und in kleinen Portionen die verquirlten Eier unterrühren. Bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Die Backofentemperatur nach dem Blindbacken auf 175°C senken.

Die Zwetschgen waschen, halbieren, die Kerne entfernen und die Früchte beseite stellen.

Die Mandelcreme gleichmäßig auf dem vorgebackenen Teigboden verteilen, dann die Zwetschgen in die Creme hineindrücken (mit der aufgeschnittenen Seite nach oben, damit die Mandelcreme nicht zu feucht wird). 30 Minuten in der Ofenmitte backen: Die Mandelcreme soll appetitlich gebräunt und schön aufgegangen sein.

Lauwarm genießen. Die Tarte vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Anmerkung im Buch: hier können auch tiefgekühlte Früchte verwendet werden. Diese zuerst auftauen, gut abtropfen und, falls nötig, abtrocknen, damit sie beim Backen nicht die Mandelcreme durchweichen.

=====

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Sandteig (für Zwetschgenkuchen mit Mandeln)
Kategorien: Sandteig
Menge: 1 Große Tarte oder 6 Torteletts

Zutaten

H ZUTATEN
170 Gramm   Mehl
40 Gramm   Puderzucker oder extrafeiner Zucker
1/2 Pack.   Vanillezucker
5 Gramm   Salz
115 Gramm   Weiche Butter, (vor dem Weichwerden) in Würfel
      — geschnitten
1     Ei

Quelle

  aus
  Buch von Delphine de Montalier "Tartes&Quiches"
  Erfasst *RK* 21.09.2011 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Zubereitung in der Küchenmaschine

Die Butter, den Zucker, den Vanillezucker, das Salz und das Mehl in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. Dann das Ei untermischen, sodass eine krümelige Sandmasse entsteht. Die Krümel schnell zu einer Teigkugel zusammendrücken – nicht mehr kneten!

Den Teig mindestens 1 Stunde (oder einen ganzen Tag oder über Nacht) im Kühlschrank ruhen lassen. (Er lässt sich gut verpackt bis zu 15 Tagen im Kühlschrank aufbewahren)

=====

Ein Gedanke zu „Zwetschgentarte mit Mandeln

  1. zorra

    Vielen Dank liebe Eva! Schön, dass du auch wieder regelmässiger bloggst und natürlich herzliches Dankeschön auch für den Kuchen. Ich nehm gleich ein Stück mit fürs Znüni. 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.