Spaghetti mit Pfifferling-Carbonara

Weiter geht's hier mit einfachen, schnellen Rezepten, die aber trotzdem lecker schmecken.

Und genau diese beiden Vorgaben – lecker und schnell zubereitet – erfüllen die Spaghetti mit Pfifferling-Carbonara.

 

Spaghetti mit Pfifferling-Carbonara

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Spaghetti mit Pfifferling-Carbonara
Kategorien: Pasta, Pfifferlinge, Speck
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1     Zwiebel
50 Gramm   Durchwachsener Speck
1/2 Bund   Petersilie
200 Gramm   Pfifferlinge
150 ml   Schlagsahne
2     Eier
      Salz
      Pfeffer
20 Gramm   Parmesan (frisch gerieben)
3 Essl.   Öl
200 Gramm   Spaghetti
8     Basilikumblätter

Quelle

  essen&trinken – Spezial – Italien
  Erfasst *RK* 07.08.2011 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Zwiebeln und Speck fein würfeln. Petersilienblätter fein hacken. Pfifferlinge putzen, kurz in stehendem Wasser waschen, abtropfen lassen und auf Küchenpapier trocken tupfen. Sahne mit Eiern, Salz, Pfeffer, Parmesan und Petersilie verquirlen.

Inzwischen das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Pfifferlinge darin bei starker Hitze anbraten. Zwiebeln und Speck zugeben und alles braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Spaghetti bissfest garen, in einem Sieb abgießen, dabei 50 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Nudelwasser, Eiermischung und Pfifferlinge zurück in den Nudeltopf geben und gut verrühren. Alles ganz leicht erhitzen, bis die Masse knapp gestockt ist. Mit zerrupften Basilikumblättern und grob gemahlenem Pfeffer auf Tellern anrichten.

=====

4 Gedanken zu „Spaghetti mit Pfifferling-Carbonara

  1. Terragina

    Oooh, ich liebe Pfifferlinge. Und überhaupt liest sich dieses Rezept ausgesprochen lecker, so dass ich es umgehend bookmarken muß! Danke schön!
    Viele Grüße von Kerstin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.