Griechischer Joghurt mit Honignüssen

Letzten Sonntag waren diese beiden Hübschen 

Eppendorf14 

bei mir zu Besuch; wir haben natürlich auch zusammen gegessen.

Als Hauptspeise gab es den bereits im Blog befindlichen Crespelle-Auflauf und als Dessert etwas ganz Einfaches, das eigentlich gar keines Rezeptes bedarf, aber die Beiden waren so angetan davon, dass sie mich überredet haben, es auch in den Blog zu stellen, damit sie bei Bedarf das Rezept da herauskopieren können. 😉

Dieser griechische Joghurt mit Honignüssen ist blitzschnell gemacht und sehr erfrischend an warmen Sommertagen.

Fototechnisch hat mich dieses Dessert nur aufgeregt, aber es ist ja inzwischen bekannt, dass ich es nicht so mit dem Gläser fotografieren habe. 🙁

Griechischer Joghurt mit Honignüssen 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Griechischer Joghurt mit Honignüssen
Kategorien: Dessert, Joghurt, Honig, Nüsse
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4 Essl.   Gemischte Nüsse (z.B. Walnuss-, Haselnuss- und
      — Pinienkerne)
500 Gramm   Griechischer Joghurt (10% Fett)
1 Pack.   Vanillezucker
1/2     Zitrone (der Saft davon)
3-4 Essl.   Flüssiger Honig

Quelle

  Zeitschrift "Lecker"
  Erfasst *RK* 24.06.2010 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Nüsse in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

Joghurt, Vanillezucker und Zitronensaft cremig rühren. Nüsse grob
hacken und mit Honig mischen. Honignüsse und Joghurt abwechselnd in 4
Gläser schichten.

=====

18 Gedanken zu „Griechischer Joghurt mit Honignüssen

  1. zorra

    Ja, Gläser fotografieren ist schwierig. Bei dir ist diesmal der Untersetzer scharf geworden. Aber macht ja nichts, solange der Inhalt lecker ist und der ist es bestimmt. 😉 Ein Glas zu mir bitte!

    Antworten
  2. Heidi, die II.

    Mache mal eine Aufnahme im Modus „Supermakro“ – wenn Du die hast, (meistens als Symbol ein S und eine Tulpe), das kann nur Vordergründig scharf stellen – wenn der Abstand zu groß/klein gewählt wurde, kann nicht scharf gestellt werden und der gesamte Bildausschnitt verschwommen aus… dann eben den Abstand zum Objekt entsprechend verändern… wenn ich sicher gehen will oder muss, probiere ich mich durch alle Einstellungen – eine passt dann schon…
    Viel wichtiger ist, doch dass das mit dem Inhalt der Gläser gepasst hat :-D,
    (sonst könnte man es ja hier nicht nachlesen) – hmm – bei dem Wetter… und dann Balkonien… ja- ich kauf dann mal den Joghurt ein. 😉

    Antworten
  3. Karin

    Auf beiden Fotos ist etwas “ leckeres “ zu sehen 🙂
    Dieses frische und bestimmt sehr leckere Dessert ist vorgemerkt.
    Nachdem ich meine 20 Jahre alte kleine Eismaschine vor einigen Tagen hervor gekramt habe und feststellenmußte, daß sie nicht mehr funktioniert, steige ich jetzt eben auf frische Desserts, so wie Deines um.

    Antworten
  4. Uschi

    Der griechische Joghurt steht bei mir auch ständig im Kühlschrank. Ich verarbeite ihn gerne zu Eis. Aber auch dein Rezept stelle ich mir köstlich vor!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.