Es ist da!

Schon fast die ganze Zeit, seit ich selbst Brot backe, bin ich – meist stille – Leserin in Pöt's Sauerteigforum.

Ich habe da in dieser Zeit so viel übers Brot backen gelernt, dass ich jetzt für etwas Werbung machen möchte, was gerade erst erschienen ist und ich noch nicht persönlich in den Händen hatte, aber ich weiß einfach, dass es gut sein muss – jemand, der ein so informatives und lebendiges Forum auf die Beine stellen und schon so lange mit Leben füllen kann, dessen Buch kann nur gut und informativ sein.

Und so steht für mich fest, dass ich es mir direkt kaufen werde. Hoffentlich tun das viele andere auch, denn in so einer Buchveröffentlichung steckt ja unglaublich viel Zeit und Herzblut, aber auch jede Menge Geld.

Hier kann man es bestellen.

Pöt Buch

8 Gedanken zu „Es ist da!

  1. Petra aka Cascabel

    So etwas hat wirklich gefehlt. Ich schaue zwar nur relativ selten in das Forum (bin einfach kein Forum-Mensch), habe aber schon viele Leute mit ihren Fragen zu Sauerteig dahin verwiesen. Ich werde es mir auch zulegen, bin schon sehr gespannt.

    Antworten
  2. Rita

    Ich gestehe, auch ich habe dort das meiste Wissen über das Brotbacken gelernt und bin auch nur stille Leserin im Forum. Aber das Buch macht mich neugierig.
    Liebe Grüße
    Rita

    Antworten
  3. Marla

    Pöt schreibt:
    »Der Sauerteig – das unbekannte Wesen« führt Laien und Fachleute in die fast vergessene Kunst des natürlichen Backens mit Sauerteig ein…..also auch was für Angänger.

    Antworten
  4. Charlotte

    Auch ich bin nur stille Leserin des Forums und besuche es mehr oder weniger regelmäßig. Ich landete „auf Umwegen“ bei Pöt’s Forum und habe auch viel daraus gelernt. Da war das Buch wohl überfällig und interessiert auch mich.
    Das Backen von Sauerteigbroten (nach diversen Fehlversuchen) verdanke ich allerdings Petra’s ehemaligem „Brotkorb“ (dafür bin ich noch heute dankbar :-)). Aus dieser Zeit stammt wohl meine Vorliebe für den Weizensauer (der Barm Starter, der gehegt und gepflegt wird, existiert immer noch).

    Antworten
  5. Jutta

    Ja, auch ich gehöre zu den von Pöt partiell Erleuchteten (und von Petra und vielen anderen Könnern), das Buch ist bestellt. Danke für den Hinweis, ich wußte nicht, dass er eins schreibt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.