Pute süßsauer mit Aprikosen und Cashewkernen

Nach ein paar Tagen in der süddeutschen Heimat mit viel zu viel Essen bin ich wieder zurück und daher stand mir heute der Sinn nur nach leichter Kost!

Die Pute süßsauer mit Aprikosen und Cashewkernen war genau richtig dafür und hat sehr lecker geschmeckt – ich kann dieses Gericht sehr empfehlen.

Da ich keinen Koriander bekommen habe, musste noch etwas Petersilie herhalten, aber das hat dem Gericht nicht geschadet.

Mein Blog und ich starten heute mal in ein verlängertes, freies Wochenende, aber ab Dienstag wird es hier sicher wieder etwas zu essen geben. 🙂

Pute süßsauer mit Aprikosen und Cashewkernen

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pute süßsauer mit Aprikosen und Cashewkernen
Kategorien: Pute, Aprikosen, Cashewkerne
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1/4 Ltr.   Orangensaft
1 Essl.   Speisestärke
2 Essl.   Sojasoße
3 Essl.   Weißwein-Essig
2 Essl.   Zucker
200 Gramm   Basmatireis
      Salz
      Pfeffer
2     Rote Zwiebeln
1     Stck Ingwer (ca. 30 g)
5-6     Reife Aprikosen (oder Dosenfrüchte)
600 Gramm   Putenbrust
2 Essl.   Cashewkerne
2 Essl.   Öl
      Evtl. einige Korianderblätter (Eva: Petersilie)

Quelle

  Zeitschrift "Lecker"
  Erfasst *RK* 24.09.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Für die süßsaure Soße Stärke und 4 El Orangensaft glatt rühren.
Übrigen Orangensaft, Sojasoße, Essig und Zucker aufkochen. Stärke
einrühren und 2-3 Minuten köcheln. Reis in kochendem Salzwasser nach
Packungsanweisung garen.

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein
reiben. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen und in dünne
Spalten schneiden. Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in dünne
Streifen schneiden.

Cashewkerne in einem Wok oder einer großen Pfanne ohne Fett rösten
und herausnehmen. Öl im Wok erhitzen. Fleisch darin 2-3 Minuten
anbraten. Zwiebeln und Ingwer kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer
würzen.

Süßsaure Soße und Aprikosen zugeben, aufkochen, unter Rühren 1-2
Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und evtl Zucker abschmecken.
Cashewkerne unterrühren, Koriander darüberstreuen. Reis dazureichen.

=====

9 Gedanken zu „Pute süßsauer mit Aprikosen und Cashewkernen

  1. Schnuppschnuess

    Vielleicht kannst du bei Robert anfahren und ihn gleich mitnehmen?
    Viel Vergnügen wünsche ich, das Wetter verspricht herrlich zu werden. Und mit so einer Unterlage wie dem schönen Geflügel kann sowieso nichts mehr schief gehen, gell?

    Antworten
  2. Chefkoch Andy

    Nach solch einem Wochenende sehne ich mich auch. Momentan bin ich kaum in der Lage etwas zu verbloggen. Tolles Rezept im übrigen. Liest sich richtig lecker und ist Appetitanregend.
    LG Andy

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.