Farfalle mit Lachs

Blog-Event XLIX - Ferienküche (plus Wettbewerb) - Abgabetermin 15.9.2009

Zorra und die cookids wünschen sich für den Blog-Event XLIX Ferienküche….was fällt mir dazu ein?!

Da es dieses Jahr keine Ferien gab, hab' ich mich mal etliche Jahre zurückversetzt und an die Zeit gedacht, als unsere 3 Kinder gut 20 bzw 15 Jahre jünger waren und wir erst mit einem Wohnwagen mit ihnen auf Tour gegangen sind und später dann mit dem Wohnmobil; meist waren wir zusammen mit meiner Schwester und ihrer Familie unterwegs Richtung Österreich und Italien – 4 Erwachsene und 5 Kinder im Grundschul- bzw im Kindergartenalter, da war immer Stimmung, da war immer was los, es waren schöne Jahre, an die man gerne zurückdenkt!

Aufgrund der Personenzahl, aber auch der etwas beengten und einfachen Möglichkeiten musste die Küche einfach sein, so gab es viele Gerichte mit Nudeln – eines davon habe ich heute mal wieder gekocht und fühlte mich schnell in die (damalige) Ferienzeit versetzt: Farfalle mit Lachs (und einem Hauch Zimt = ein absolutes Muss in diesem Gericht!) und eine große Portion Salat dazu und die Camping-Großfamilie war wieder für einige Zeit satt. 🙂 Entsprechend großzügig ist die angegebene Rezeptmenge auch berechnet – heute gab es weniger als die Hälfte davon.

Sehr schnell gemacht, aber dennoch sehr lecker!

Dir, liebe Zorra, alles Liebe zum 5. Blog-Geburtstag! Hab' weiterhin viel Freude daran und behalte deine Kreativität, von der wir alle Monat für Monat wieder profitieren; ich kann nur erahnen, wie viel Zeit und Herzblut du in all die Events steckst, die du dir immer wieder einfallen lässt – mach' bitte noch ganz lange weiter mit deinem Kochtopf!

Farfalle mit Lachs 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Farfalle mit Lachs
Kategorien: Nudeln, Tomaten, Räucherlachs
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500 Gramm   Farfalle
2     Knoblauchzehen
      Butter
500 Gramm   Pizzatomaten
80 Gramm   Räucherlachs
50 Gramm   Schlagsahne
      Salz
      Pfeffer
1 Prise   Zimt

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 07.09.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Farfalle nach Packungsanleitung kochen.

Währenddessen die Knoblauchzehen in etwas Butter in einer Pfanne anbraten, sobald sie Farbe genommen haben, wieder herausnehmen.

Die Tomaten in die Pfanne geben und einige Minuten bei guter Hitze
köcheln lassen; dann den in Streifen geschnittenen Lachs zugeben, mit
Zimt abschmecken und alles ein paar Minuten leicht köcheln lassen.

Kurz vor dem Anrichten die Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Farfalle abgießen und in der Pfanne mit der Soße vermischen; auf vorgewärmten Tellern sofort servieren.

=====

9 Gedanken zu „Farfalle mit Lachs

  1. Charlotte

    Das ist ja lustig, denn genauso mache ich meine Lachsnudeln auch immer. Soviel ich mich erinnern kann (ist ewig lange her), habe ich die Zugabe von Zimt in einem sizilianischen Rezept entdeckt und dies seitdem immer so gemacht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.