Putenroulade mit getrockneten Tomaten und Gorgonzola

Heute durfte mal mein Dampfgarer wieder ein bisschen arbeiten.

Nachdem meine Polentaterrine neulich nicht so der Hit war, wollte ich ein weiteres Rezept aus diesem Kochbuch zubereiten; die Wahl fiel auf eine Putenroulade mit getrockneten Tomaten und Gorgonzola.

Dieses Gericht hat mich wieder vollends mit dem Kochbuch – speziell für den Kombidampfgarer – versöhnt; das Putenschnitzel war butterzart und schön saftig – angenehm würzig schmeckte es durch die getrockneten Tomaten und den Gorgonzola; wir haben Wildreis dazu gegessen.

 Putenroulade mit getrockneten Tomaten und Gorgonzola

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Putenroulade mit getrockneten Tomaten und Gorgonzola
Kategorien: Dampfgarer, Geflügel, Gorgonzola
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4     Putenschnitzel (ca. 550 g)
H FÜLLE
200 Gramm   Blattspinat
      Salz
      Pfeffer
      Muskatnuss, gemahlen
6     Getrocknete Tomaten
200 Gramm   Gorgonzola
H SAUCE
200 ml   Gemüsebrühe
4 Essl.   Sahne
1     Kartoffel
2 Essl.   Petersilie, fein gehackt

Quelle

  aus
  Kochzeit/Franz Stolz – Köstliches aus dem Multi-
  Dampfgarer
  Erfasst *RK* 02.06.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Spinat auftauen. Putenschnitzel in einem Gefrierbeutel dünn klopfen.
Spinat auf den Schnitzeln verteilen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss
würzen. Mit getrockneten Tomaten und Gorgonzola belegen und einrollen.

Kartoffel fein reiben und mit der Gemüsebrühe in einen ungelochten Garbehälter geben, gut durchrühren.

Rouladen mit der Naht nach unten in die Sauce im Garbehälter legen.
Gehackte Petersilie mit der Sahne verrühren und die Rouladen damit
übergießen – im Dampfgarer zubereiten.

Nach dem Garen die Rouladen auf Tellern anrichten.

Die Sauce mit einem Schneebesen gut durchrühren, abschmecken und
eventuell noch mit etwas Stärke binden, über die Rouladen gießen.

Tipp: Anstelle von Putenfleisch können Sie auch Kalbfleisch, Huhn
oder Fischfilets verwenden. Als Beilage passen z.B. Bandnudeln oder
Wildreis.

=====

15 Gedanken zu „Putenroulade mit getrockneten Tomaten und Gorgonzola

  1. Schnuppschnüss

    :-))) – ich fühle mich auch schuldig – wenn ich Zeit habe, hihihi. Norbert isst heute in Bad Homburg, irgendein Meeting mit Bewirtung. Ich esse Reste, aber natürlich werde ich heute noch einen Vorteig ansetzen, um dann Morgen ein Brot backen zu können. So ganz ohne Werkeln in der Küche geht es dann doch nicht. Alternativprogramm: Schlafzimmer und Bad putzen – da ist mir Kochen lieber, aber watt mutt, datt mutt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.