Foccacia mit Kirschtomaten

BreadBakingDay #21 - Pizza Party and giveaways for 2 years anniversary - last day of sumbission July 1st

Das Wochenende sehr schön aushäusig verbracht, der Laptop ist immer noch in der PC-Werkstatt beheimatet – alles Gründe dafür, dass hier allenfalls mit halber Kraft gebloggt werden kann! 🙁

Bevor wir wegfuhren, gab es aber auf Grundlage meines Pizzateigrezeptes noch eine Foccacia mit Kirschtomaten, die es in den kommenden Sommermonaten sicherlich öfter mal Abends im Garten mit einem Gläschen Wein geben wird.

Zorra lädt zur Pizza-Party anlässlich des 2. Geburtstags des Bread Baking Day ein. Mit meiner Foccacia möchte ich gerne an der Party teilnehmen.

Foccacia

Pizateig wie gewohnt zubereiten, den gegangenen Teig leicht mit Wasser einstreichen, anschließend mit Olivenöl einpinseln und grobes Salz darüberstreuen; mit den Fingern vorsichtig Löcher in den Teig drücken, in einige Löcher Kirschtomaten legen, Rosmarinnadeln darüberstreuen und anschließend im vorgeheizten Backofen bei 250° ca. 15 – 18 Minuten backen.

Die so im Ofen gebackenen Kirschtomaten geben der Foccacia einen wunderbar aromatischen Geschmack.

14 Antworten auf „Foccacia mit Kirschtomaten“

  1. Bitte nur frischen Rosmarin und keine Nadeln, die schmecken nämlich meist nur halb so gut, da viele in der Verpackung ihr natürliches Aroma größtenteils verlieren. Es geht nichts über frische Zutaten….davon dann lieber etwas weniger

  2. Ich liebe Foccacia, auch einfach nur mal solo als Snack oder zum Grillen – ein Gedicht. Super schmeckt es auch nur mit Knoblauch, ordentlich Rosmarien und Meersalz drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.