Brötchen mit Weizensauerteig

Heute konnte ich mich endlich einmal wieder in meinem Backschrank austoben und einige meiner vielen Zutaten fürs Brot backen kamen zum Einsatz: ein neues Brötchenrezept durfte ausprobiert werden!

Das Ergebnis waren wunderbar kräftige Weizensauerteigbrötchen mit einer schön knackigen Kruste; sie schmecken hervorragend zu herzhaftem Belag, aber auch mit süßem Aufstrich.
Wieder eine Brötchensorte mehr, die in unseren gemischten Brötchenkorb Einzug halten darf. 🙂

Brötchen mit Weizensauerteig

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Brötchen mit Weizensauerteig
Kategorien: Weizensauerteig, Vorteig, Quellstück
Menge: 9 Stück

Zutaten

H SAUERTEIG STEHZEIT 16-18 STD
100 Gramm   Weizen VK
100 Gramm   Wasser
10 Gramm   ASG (Anstellgut)
H VORTEIG STEHZEIT CA. 16 STD. BEI CA. 18-20°
100 Gramm   Weizen 812 od. 1050 od. 550 (Eva: 812)
100 Gramm   Wasser
1 Gramm   Hefe
H QUELLSTÜCK STEHZEIT CA. 2 STD.*
60 Gramm   Roggenschrot
40 Gramm   Roggen- oder Dinkelmalzflocken (Eva:
      — Roggenmalzflocken)
10 Gramm   Salz
110 Gramm   Wasser
H HAUPTTEIG
      Sauerteig
      Vorteig
      Quellstück
200 Gramm   Dinkel 630 od. Weizen 550 (Eva: Dinkel 630)
10 Gramm   Schmalz oder Butter (Eva: Schmalz)
20 Gramm   Sonnenblumenkerne, im Mixer zerkleinert
20 Gramm   Kürbiskerne, im Mixer zerkleinert
      Evtl. noch etwas (wenig) Wasser, falls der Teig
      — zu fest sein sollte

Quelle

  Rezept von Marla21
  http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/profile.php?mode=
  viewprofile&u=415&sid=8fa897c96d44b88e3df739d55b538fe6
  Erfasst *RK* 17.06.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

* zum Quellstück: Stehzeit ca. 2 Std. oder direkt mit dem ST zubereiten und über Nacht quellen lassen

Teigzubereitung:

Alle Zutaten vermischen und gut verkneten ca. 6 Min. – Teig ca. 15
Min ruhen lassen – kurz kneten und in ca. 9 Teile teilen – rund
schleifen; 5-10 Min. entspannen lassen und formen nach Wunsch (runde
Bröchten müssen nicht mehr zusätzlich entspannen und können gleich
gehen, da sie ja schon fertig geformt sind), Oberfläche leicht
befeuchten und mit Saaten betreuen, gehen lassen bis sie sich merklich
vergrößert haben.

Backen im vorgeheizten Ofen bei ca. 250° ca. 10 Min. bis sie eine
schöne Bräune haben, dann Temperatur reduzieren auf ca. 200° und
weitere 10-15 Min. backen – Backzeit gesamt ca. 20-25 Min.

=====

17 Gedanken zu „Brötchen mit Weizensauerteig

  1. Heidi, die II.

    ich suche auch etwas, nämlich die Anleitung für die „Gewindestangen“. Das sieht ja mal hübsch aus. Wie geht sowas?
    Das mit dem Nachbacken ist das geringere Problem.

    Antworten
  2. Marla

    Toll sind die Brötchen geworden!! ….zwar bisschen aufwendig das Rezept, aber ich denke der Geschmack ist es wert.

    Antworten
  3. Deichrunner

    :-))))))) wenn Jemand eine Brötchen- und
    Brot-Backgöttin ist, dann ist es Marla21 und Petra! Und beim Kochen
    kann ich von dir und sehr vielen anderen noch ne Menge lernen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.