Tomaten-Bulgur

Heute wurde nur gegrillt – dazu gab es selbstgebackenes Brot und als Beilage Tomaten-Bulgur.

Sehr lecker, aromatisch, frisch – ja sommerlich und daher sehr zu empfehlen.

Tomaten-Bulgur

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomaten-Bulgur
Kategorien: Beilagen, Tomaten, Bulgur, Oliven
Menge: 2 Portionen

Zutaten

150 Gramm   Bulgur
1 klein.   Zwiebel
1     Knoblauchzehe
200 Gramm   Kirschtomaten
3 Essl.   Olivenöl
2 Teel.   Tomatenmark
      Salz
      Pfeffer
2 Essl.   Oliven, schwarz (ohne Stein), grob gehackt
3 Essl.   Petersilie, glatt, grob gehackt

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 04.05.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Bulgur in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

Inzwischen Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. Kirschtomaten
vierteln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch
2 Min. glasig dünsten. Tomatenmark einrühren und kurz mitdünsten.

Bulgur untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten und
Oliven vorsichtig unterheben. Bulgur mit Petersilie bestreut servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Pro Portion: 9 g E, 21 g F, 57 g KH = 460 kcal (1930 kJ)

=====

6 Gedanken zu „Tomaten-Bulgur

  1. mipi

    Bulgur (in den verschiedensten Variationen) ist auch einer unserer Lieblingsbegleiter zum Grillen. In dieser Variante mit Tomaten hatten wir ihn noch nicht. Sieht sehr lecker aus.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.