Ist es zu fassen??? – Blog-Geburtstag verpasst!

Seit Tagen denke ich "du musst nachschauen, wann dein Blog den 1. Geburtstag hat, denn das muss schließlich gefeiert werden!" Und irgendwie war ich mir sicher, dass es Ende Mai 2008 war….

Heute endlich nachgesehen und nun das! 🙁
Ich habe tatsächlich meinen Blog-Geburtstag verpasst!

Am 03. Mai 2008 bin ich in diese besondere Welt gestartet - Petra hat mich bei diesem Vorhaben sehr bestärkt und mir geduldig all meine Fragen dazu beantwortet! Von hier aus nochmals ein ganz herzliches Danke-schön an dich, liebe Petra, denn es war auch dein Blog, der in mir den Wunsch nach einem eigenen entfacht hat! 

Nicht unerwähnt bleiben soll aber auch Ulrike von Küchenlatein, die mir – ganz in der Anfangszeit – sehr dabei geholfen hat, die Rezepte, die ich über meine Rezeptverwaltung RezkonvSuite eingebe, in die Blogsoftware einzubinden – auch an dich, liebe Ulrike, ein ganz herzliches Danke-schön dafür!

Das Jahr ist nur so verflogen und ich kann eine durchweg positive Bilanz ziehen: ich habe viel beim Kochen dazugelernt, bin experimentierfreudiger geworden, habe viele neue Zutaten kennengelernt dank vielfältiger Blog-Events – vor allem aber habe ich, zumindest virtuell, viele andere Blogger kennen- und schätzen gelernt.

Ich hoffe sehr, dass es auch Nicht-Blogger unter den Lesern meines Blogs gibt – leider melden die sich noch viel zu selten zu Wort, daher hier meine Bitte an diese Leser doch auch hin und wieder mal zu kommentieren, damit ich weiß, ob das, was ich da so Tag für Tag präsentiere auch auf ein wenig Interesse stößt bzw gefällt.

Hinter Deichrunner' Küche sollte von Anfang an alltagstaugliche Küche
stehen – gute Rezepte, die auch berufstätige Mütter in vertretbarer
Zeit nachkochen können und deren Zutaten erschwinglich und überall zu
bekommen sind……einfach solche Rezepte, wie ich sie mir zu diesen
Zeiten auch gewünscht habe! Genau so wird es hier auch künftig weitergehen.

Ich jedenfalls freue mich riesig auf das 2. Jahr Deichrunner's Küche, das nun schon wieder ein paar Tage alt ist! 🙂

31 Gedanken zu „Ist es zu fassen??? – Blog-Geburtstag verpasst!

  1. Steph

    Gibt’s ja nicht – den eigenen Geburtstag vergessen … tztztz ;o)
    Aber dann halt nachträglich von mir die allerherzlichsten Glückwünsche und ich freu mich schon auf ganz viele weitere Kreationen.
    Den Wunsch, öfter zu Kommentieren nehm auch ich mir zu Herzen – es gibt einfach so viel zu schreiben, da denk ich da oft nicht dran ;o)
    Aber ich gelobe hiermit Besserung!

    Antworten
  2. rike

    Na, dann herzlichen Glückwunsch! Da hat das „Kind“ aber schon reichtlih geschafft. Alltagstauglich ist Deine Küche wirklich! Viel Spass im 2. Jahr!

    Antworten
  3. Marlene

    Ich fasse es auch nicht, verpasst ihren ersten Blog-Geburtstag….Sachen gibt´s 😉
    Auch von mir ganz herzliche Glückwünsche!!
    …und ich bin mir sicher, dass auch einige Nicht-Blogger hier mitlesen 🙂
    Weiterhin viel Spaß und Freude an und mit „deinem“ Blog!!

    Antworten
  4. Andrea

    Hallo Eva,
    haaaapyyy Bööörsday! Das mit dem Kommentieren nehme ich mich auch zu Herzen, aber Du kannst sicher sein, ich bin fast täglich auf Deinem Blog um zu gucken 🙂
    Viele Grüsse Andrea

    Antworten
  5. Lasse

    Herzlichen Glückwunsch!
    Ich melde mich mal als „mitlesender Nicht-Blogger“ zu Wort… Ja, es gibt also mindestens einen, der hier täglich liest und selber keinen Blog hat…! 🙂 Vielen Dank für die vielen schönen Rezepte und Anregungen, und alles Gute für das nächste Jahr!

    Antworten
  6. kubo

    Großes SCHÄMMMMM! Ich habe gerade nachgesehen, und ich kenne noch einen Blog der am 4. einen vergessenen Geburtstag hatte 🙁
    Danke schön für die leckeren Rezepte jeden Morgen!

    Antworten
  7. speedy

    Herzlichen Glückwunsch! Du machst das sehr routiniert und ich hätte gedacht, das Du schon viel länger blogst….Deine Rezepte gefallen mir sehr oft, ich improvisiere gerne mit ganz einfachen Zutaten. Mit teuren Zutaten das kann ja jeder, aber Du zauberst wirklich mit erschwinglichen Zutaten, die Saison haben. Das finde ich toll, und dabei bist Du noch sehr genau in den Angaben. Ich hole mir oft Ideen bei Dir. <3 Gabi

    Antworten
  8. philippine

    Herzlichen Glückwunsch von einer weiteren der still mitlesenden Nichtbloggerinnen, die sich hier täglich von den Rezepten inspirieren lässt und – um vieles unglaublicher – tatsächlich zum Laufen hat verführen lassen. 🙂

    Antworten
  9. Stephanie

    herzlichen glueckwunsch,
    ich bewundere wie du es schaffts wirklich jeden tag zu bloggen !!!!
    so macht es viel spass immer vorbeizuschauen und sich inspirieren zu lassen
    weiter viel spass !!

    Antworten
  10. Sarah

    Liebe Eva, herzlichen Glueckwunsch zu Deinem Blog Geburtstag. Es freut mich sehr, dass Du so viel Freude daran hast und kann nur sagen: alles Liebe und weiter so. Ich lese Deichrunner’s Kueche immer wieder gerne.
    Liebe Gruesse und viel Spass.

    Antworten
  11. Sivie

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag.
    Ich wäre gern Hausmaus in deiner Speisekammer und würde die Reste verputzen.
    Mach nur weiter so.
    Ich komme zwar z.Z. kaum zum Lesen und Kommentieren, aber bei Dir finde ich immer etwas Leckeres.

    Antworten
  12. Petra Holzapfel

    Liebe Eva,
    du hast dir in diesem Jahr viele treue Leser geschaffen 🙂 Mir gefällt die große Bandbreite deiner Rezepte und die gute Nachkochbarkeit. Und ich bewundere deine Disziplin – nicht nur beim Laufen, auch beim Bloggen beweist du Ausdauer und Durchhaltevermögen. Ich weiß nur zu gut, wie viel Zeit tägliches Bloggen in Anspruch nimmt. Aber wenn man dann auch das entsprechende Feedback bekommt, freut man sich doppelt, stimmt’s? So wünsche ich Deichrunners Küche im zweiten Jahr noch mehr Leser und freue mich auf viele neue Rezepte!

    Antworten
  13. Jutta

    Zur verspäteten Entdeckung des Geburtstages von mir die besten verspäteten Glückwünsche. Ich freue mich über Deine Rezepte und bin immer wieder erstaunt, wie geradlinig Du Dein „Ding“ durchziehst. Davon hätte ich gerne eine Portion ab. Schön, dass Du die Bloggerwelt mit Deinem Blog und Deiner Anwesenheit bereicherst. Ich bin gespannt auf das nächste Jahr und sende Dir alles Liebe (und auch an dieser Stelle gute Besserung).

    Antworten
  14. Sandra

    Auch hier meldet sich noch eine täglich lesende Nicht-Bloggerin zu Wort, die auch über Petra überhaupt mit der Blog-Welt bekannt wurde. Danke für die vielen guten Rezepte. Vorallem bei den Kuchen- und Brotrezepten backe ich gerne nach. Viel Spaß auch für das „neue Blog-Jahr“.

    Antworten
  15. Sabine

    Herzlichen Glückwunsch zum 1Jährigen!
    Ich lese hier regelmäßig mit, kommentiere aber nicht soooo oft. Naja, aber mir entgeht fast nichts. 😉
    Ich habe immerhin schon 2 x Kuchen nachgebacken und die waren jedes Mal hervorragend. So werde ich auch für unser Vereinsfest morgen einen deiner Kuchen nachbacken. 🙂
    Ich finde deine Gerichte auch immer sehr ansprechend präsentiert und dein Blog macht einfach Laune. Mach weiter so, dann wird dein 2. Jahr auch ein feines.
    LG Sabine

    Antworten
  16. Eva

    @alle:
    Vielen herzlichen Dank für die lieben Glückwünsche zum Einjährigen!
    Ich freue mich – wie gesagt – sehr aufs zweite Jahr und werde mich bemühen in gewohnter Form weiter zu machen!
    Eva

    Antworten
  17. lavaterra

    Auch von mir, wenn auch verspätet, herzliche Glückwünsche zum Blog-Geburtstag. Deine Blogs haben in vielen Dingen zur Bereicherung meiner Welt geführt. Dafür danke ich Dir!
    lg.

    Antworten
  18. Jacqueline

    Herzlichen Glückwunsch zum 1. Bloggeburtstag. Ich habe zwar einen Blog, aber auf dem gehts nichts um’s Kochen, von daher lese ich hier regelmässig, was es denn so schönes an Rezepten und Gerichten gibt.
    Bin aber eher ein „stiller“ Mitleser. 🙂
    Ich wünsche weiter viel Spass.
    Habe gerade gesehen, dass auch ich meinen ersten Bloggeburtstag verpasst habe. 😉

    Antworten
  19. Uschi

    Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen. Ich finde es super, dass Du jeden Tag einen Eintrag schaffst, die Energie dazu habe ich nicht.
    Mach weiter so!
    Liebe Grüße
    Uschi

    Antworten
  20. Sylvia

    Nachträglich auch von mir alles Gute zum Blog-Geburtstag. Ich bin eine stille aber treue Leserein deines Blogs und habe schon etliches nachgekocht/nachgebacken. Weiterhin soviel
    Schwung und Ideen wünsch ich Dir.
    Viele Grüße
    Sylvia

    Antworten
  21. Sabine

    Wollte dich nur kurz wissen lassen, dass ich den Mandel-Ricotta-Kuchen (weiter hinten in deinem Blog) nachgebacken habe. Der mit der geriebenen Schokolade obenauf.
    War ein voller Erfolg und recht schnell weg. Gut, dass ich mir gleich am Anfang ein Stück gesichert habe. Musste ja schließlich wissen, wie der Kuchen so schmeckt (Bild gibt’s leider keins…).
    LG Sabine

    Antworten
  22. lamiacucina

    liebe Eva, herzlichen Glückwunsch aus Basel zu Deinem Einjährigen. Tag für Tag etwas Nachkochbares schön zu präsentieren ist eine tolle Leistung. Bin spät dran mit Gratulieren, die Umstände waren meinem täglichen Lesen nicht förderlich 🙂 aber das kommt wieder. Liebe Grüsse, Robert

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.