Steinbeisserfilet aus dem Ofen mit scharfen Paprika-Röstkartoffeln

Ein bisschen verspätet kommt nun unser Karfreitagsessen in den Blog; aber ich denke, das ist nicht weiter schlimm, denn dieses Fischgericht kann man jederzeit und vor allem auch im Sommer immer wieder einmal genießen.

Dieses Gericht ist schnell zubereitet -  Beilage und Fisch können gleichzeitig im Backofen zubereitet werden – und schmeckt wunderbar leicht und aromatisch.

Da freue ich mich schon auf einen Sommerabend im Garten mit diesem Essen und einem Glas Wein oder Prosecco dazu.

Steinbeisserfilet aus dem Ofen - roh -

Steinbeisserfilet aus dem Ofen mit scharfen Paprika-Röstkartoffeln (2)

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Seeteufel aus dem Ofen
Kategorien: Fisch, Tomaten, Oliven
Menge: 4 Portionen

Zutaten

400 Gramm   Tomaten
200 Gramm   Zucchini
30 Gramm   Schwarze Oliven
6 Essl.   Weißwein
6 Essl.   Olivenöl
1 Bund   Petersilie
1/2 Bund   Thymian
800 Gramm   Seeteufelfilet (küchenfertig) *
      Salz
      Pfeffer
1     Knoblauchzehe
1/2     Bio-Zitrone

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 12.04.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Tomaten vierteln, entkernen und grob zerschneiden. Zucchini putzen,
längs halbieren, in Scheiben schneiden. In eine ofenfeste Form (ca. 35
cm Länge) geben, Oliven und einen Teil der kleingeschnittenen Kräuter
darauf verteilen.

Das Seeteufelfilet mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Gemüse
legen. Zitrone in Scheiben schneiden, diese auf dem Fisch verteilen
ebenso die restlichen Gewürze. Wein und Olivenöl darüberträufeln. Mit
Salz, Pfeffer und der in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehe würzen

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze auf der 2. Schiene 25 – 30 Minuten garen.

*Eva: kein Seeteufelfilet bekommen, daher Steinbesserfilet genommen

Beilage: Scharfe Paprika-Röstkartoffeln

=====

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Scharfe Paprika-Röstkartoffeln
Kategorien: Beilage, Kartoffeln, Paprikapulver
Menge: 2 Portionen

Zutaten

500 Gramm   Kartoffeln
2 Essl.   Olivenöl
1 Essl.   Paprikapulver, rosenscharf
      Salz
      Pfeffer

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag Heft
  Erfasst *RK* 12.04.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Kartoffeln waschen, in Salzwasser kochen und pellen. Abkühlen lassen und in 2 cm große Würfel schneiden.

In einer Schüssel mit dem Olivenöl und dem Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer vermischen.

Im vorgeheizten Backofen bei 210° C Ober-/Unterhitze auf der 2. Schiene von unten 15-20 Minuten backen, dabei ab und zu wenden.

=====

14 Gedanken zu „Steinbeisserfilet aus dem Ofen mit scharfen Paprika-Röstkartoffeln

  1. sammelhamster

    Wenn man die Kartoffeln vorkocht, werden sie dann noch knuspriger im Ofen?
    Ich gebe meine Backofenröstkartoffeln nämlich immer ungekocht aufs Blech…
    Der Fisch gefällt mir, vor allem mit den Oliven dazu!

    Antworten
  2. Petra

    Toll. Ich mag Fisch ja sehr gerne, koche ihn aber immer noch zu wenig. Das sieht nach einen genialen Rezept für mich aus. Danke und viele Grüße

    Antworten
  3. eibauer

    ..ich suchte schon immer mal ein
    Rezept mit Fisch im Backofen und allen Zutaten, eva.
    Klingt sehr gut..theoretisch könnte man
    ja alle alles auf eine Blech verteilen
    und ab in den Ofen?
    HBG
    eibauer

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.