Schrotbrot mit Dinkel, Emmer, Weizen und Roggen

Meine Freundin Marla hat wieder mal ein Brotrezept kreiert; dieses Mal hat es ein wenig gedauert bis ich zum Nachbacken gekommen bin; gestern war es nun soweit und herausgekommen ist dabei ein Schrotbrot mit vier verschiedenen Getreidesorten.

Wem die Saaten in dem Brot fehlen, der kann noch Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne dazugeben.

Schrotbrot mit Dinkel, Emmer, Weizen und Roggen

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Schrotbrot mit Dinkel, Emmer, Weizen und Roggen
Kategorien: Brot, Sauerteig, Schrot
Menge: 1 Brot

Zutaten

H SAUERTEIG: STEHZEIT CA. 16-18 STD. BEI 25 – 26°
100 Gramm   Roggenmehl VK
10 Gramm   Anstellgut
100 ml   Wasser
H VORTEIG: STEHZEIT CA. 16 STD. CA. 16 – 20°
100 Gramm   Weizenmehl 1050
90 Gramm   Wasser
1 Gramm   Hefe
H QUELLSTÜCK: STEHZEIT CA. 12 – 16 STD. BEI CA. 20°
110 Gramm   Weizenschrot mittel
100 Gramm   Dinkelschrot mittel
45 Gramm   Roggenschrot mittel
60 Gramm   Roggenmalzflocken od. Roggenflocken
60 Gramm   Apfelmus
20 Gramm   Süßlupinenschrot
13 Gramm   Salz
275 Gramm   Wasser
H BROTTEIG
      Sauerteig
      Quellstück
      Vorteig
130 Gramm   Emmerschrot fein bis mittel – oder Einkorn oder
      — Weizen
      Brotgewürz ganz nach Geschmack

Quelle

  Rezept von marla21 – http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/
  viewtopic.php?t=4246&start=0&postdays=0&postorder=asc&
  highlight=
  Erfasst *RK* 09.04.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Den Teig 10 Min. langsam kneten – 10 Min. Teigruhe – 5 Min langsam
kneten (Teigtemperatur 28-30°) – Teigruhe 30 Min. – Teig rundwirken und
langrollen, befeuchten und in Roggenschrot wälzen und in eine gefettete
Kastenform (1 kg) legen.

Gehzeit: 50-60 Min. – evtl. Teigling einschneiden oder stippen.

Backen: Teigoberfläche vor dem Backen mit Wasser besprühen, im
vorgeheizten Ofen bei 250° mit Schwaden anbacken, nach ca. 10 Min.
Ofentüre kurz öffnen und Schwaden ablassen – nach ca. 20 Min. die
Temperatur senken auf ca. 220° und nach weitern 20 Min. ca. 200° und
ausbacken. Etwa 15 – 20 Min. vor Backende kann man das Brot aus der
Form nehmen und ohne Form fertigbacken.

Backzeit gesamt: ca. 60 Min.

=====

3 Gedanken zu „Schrotbrot mit Dinkel, Emmer, Weizen und Roggen

  1. Petra

    Schon wieder ein so schönes Brot, aber ich bin momentan noch mit dem Sonnenblumenbrot von neulich glücklich. Auf die Liste kommt es aber auf alle Fälle!
    Viele Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.