Melonensalat mit Rauke

Frisches Obst kann ich gar nicht genug essen und so habe ich es sehr gerne auch im Salat.

Das Rezept für den Melonensalat mit Rauke lachte mich daher sofort an und hat uns auch nicht enttäuscht. Das Dressing mit dem Limettensaft und der Minze harmoniert mit der leichten Säure wunderbar mit der Süße der Melone – ein wunderbarer, schnell gemachter Salat für die wärmere Jahreszeit!

Melonensalat mit Rauke

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Melonensalat mit Rauke
Kategorien: Salat, Rauke, Melone
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1 Bund   Rauke, klein (ca. 40 g)
1/2     Cantaloup-Melone (oder Netzmelone)
2-3 Essl.   Limettensaft
4 Essl.   Olivenöl
      Salz
      Pfeffer
1/2-1 Teel.   Brauner Rohrzucker
3 Stiele   Minze
4 Scheiben   Roher Schinken

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 29.04.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Rauke putzen, waschen und vorsichtig trockenschleudern. Melone
entkernen und von der Schale befreien. Fruchtfleisch in grobe Stücke
schneiden.

Limettensaft mit Olivenöl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker
würzen. Minzblätter grob schneiden und mit der Vinaigrette mischen.
Schinken grob zerzupfen.

Rauke, Melone und Schinken mischen und mit der Limetten- Vinaigrette beträufeln.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Pro Portion: 8 g E, 22 g F, 14 g KH = 294 kcal (1242 kJ)

=====

11 Gedanken zu „Melonensalat mit Rauke

  1. sammelhamster

    Lecker, Obst im Salat finde ich toll!
    Witzig ist nur immer die Mengenangabe in diesen Rezepten:
    auch als Beilagensalat müsste ich für uns zwei da mal mindestens eine Vier-Personen-Portion machen 😀

    Antworten
  2. Petra

    Toll, ich habe gestern eine Melone gekauft, die ich nur zur Hälfte brauchen werde. Die andere Hälfte wird dein Salat. Danke!
    Die Dinkelroggenbrötchen sind gut, aber meine Gehzeit war trotz allem zu kurz (45 Minuten), sie sind unregelmässig aufgerissen, ich starte heute den nächsten Versuch!
    Viele Grüße

    Antworten
  3. Traudl

    Oh wie lecker!!!! Da bin ich durch deinen Kommentar bei Heidi auf dein Blog gestoßen. Ich bin begeistert. Soviele Dinge, die ich auch mal ausprobieren muss.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Traudl

    Antworten
  4. Deichrunner

    Hallo Traudl,
    danke! – Willkommen auf meinem Blog, wäre schön, wenn du öfter mal zu mir
    findest und vielleicht nicht nur still mitliest! 🙂
    Liebe Grüße
    Eva

    Antworten
  5. Uschi

    Melonen mag ich im Sommer sehr gerne. Bei uns war es heute morgen so kalt,dass ich die Sitzheizung im Auto angemacht habe!
    Deshalb ist dein Salat momentan für mich noch nicht saisontauglich!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.