Mandeltorte aus Capri

Blog-Event XLIV - Mandeln (Einsendeschluss 15. April)

Das Thema des 44. Blog-Events im Kochtopf ist diesen Monat 'Mandeln'; ausgerichtet wird das Event von José von Essenslust.

Da morgen unser Nesthäckchen – inzwischen auch ein gestandener Mann – Geburtstag hat und ich eh einen Kuchen backen musste, habe ich mir doch gleich ein Kuchenrezept ausgesucht, in dem möglichst viele Mandeln benötigt werden! 🙂

Warum der Kuchen laut Rezept Mandeltorte aus Capri genannt wird, möge dahingestellt bleiben…aber mein Schokoholic-Testesser durfte schon ein Stück probieren und kam dabei geradezu ins Schwärmen; mehr als ein Stück auf einmal hätte er aber wohl dieses Mal nicht geschafft – der Kuchen ist nicht gerade einer von der leichten Sorte, aber für Schokoladenliebhaber wohl schon ein Highlight! 🙂

Mandeltorte aus Capri

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Mandeltorte aus Capri
Kategorien: Kuchen, Schokolade, Mandeln
Menge: 26 Er Tarteform

Zutaten

200 Gramm   Bitterschokolade (70% Kakaomasse)
200 Gramm   Weiche Butter
200 Gramm   Zucker
5     Eier
300 Gramm   Gemahlene Mandeln
      Fett für die Form
      Puderzucker zum Bestäuben

Quelle

  aus
  Anne-Kartin Weber: "Kuchen backen"
  Erfasst *RK* 13.04.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

1. Schokolade reiben. Die Form einfetten. Backofen auf 180°C Ober-/
Unterhitze vorheizen. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier trennen.
Ein Eigelb nach dem anderen unter die Butter-Zucker-Creme rühren.
Mandeln und Schokolade unterrühren.

2. Eiweiße steif schlagen und unterheben. Teig in die Form füllen.
Im Ofen 30 Minuten backen. Den Kuchen abgekühlt mit Puderzucker
bestäuben.

=====

10 Gedanken zu „Mandeltorte aus Capri

  1. Alex

    Ich liebe diese Caprese! Es ist der traditionelle Kuchen aus Capri … zum reinsetzen 🙂 Ich habe ihn mal mit Kardamom aromatisiert, war auch sehr lecker.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.