Saaten-Vollkornbrot

Meine Brotvorräte neigen sich ein wenig dem Ende zu und so habe ich endlich wieder die Möglichkeit, das eine oder andere neue Rezept auszuprobieren.

Als Erstes habe ich ein Roggen-Weizen-Vollkornbrot mit Saaten von meiner Freundin  nachgebacken – ein tolles Brot ganz nach meinem Geschmack: kräftige Kruste, saftige Krume!

Saaten-Vollkornbrot

Saaten-Vollkornbrot, angeschnitten

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Saaten-Vollkornbrot
Kategorien: Roggen-Weizen-V
Menge: 1 Brot

Zutaten

H SAUERTEIG
125 Gramm   Roggenmehl VK
135 Gramm   Wasser
12-25 Gramm   Anstellgut
H VORTEIG
100 Gramm   Weizen 550
80 Gramm   Wasser
1 Gramm   Hefe
H QUELLSTÜCK
55 Gramm   Roggenschrot fein
55 Gramm   Mehrkornflocken grob (oder andere Flocken: Hafer-
      — Dinkelflocken etc
30 Gramm   Leinsamen
30 Gramm   Sonnenblumenkerne
30 Gramm   Sesam geröstet
155 Gramm   Wasser (heiß, aber nicht kochend)
H BROTTEIG
      Sauerteig
      Vorteig
175 Gramm   Weizenmehl VK
100 Gramm   Roggenmehl VK
110 Gramm   Wasser (ca.)
10 Gramm   Salz
      Brotgewürz – nach Geschmack
      Quellstück

Quelle

  eigenes Rezept von Marla21
  http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=3948&
  sid=420aafcdb3edbf936b4a11cb68f00579
  Erfasst *RK* 15.01.2009 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Für den Sauerteig alle Zutaten gut miteinander verrühren – Stehzeit ca. 15-18 Std (abgedeckt bei Zimmertemperatur)

Für den Vorteig alle Zutaten gut miteinander verrühren – Stehzeit ca. 15-18 Std. (abgedeckt bei Zimmertemperatur)

Für den Quellteig alle Zutaten miteinander vermischen, mit dem
heißen Wasser übergießen, verrühren – Stehzeit 1 Stunde (abgedeckt bei
Zimmertemperatur)

Für den Brotteig alle Zutaten – incl. Sauerteig und Vorteig
vermengen und ca. 3 Minuten kneten, dann das Quellstück dazugeben,
wieder 3 Min. kneten, dann 20 Min. Teigruhe, nochmals 3 Min. kneten und
abermals 5 Min. Teigruhe.

Anschließend den Teigling rund wirken und lang formen und in einer
Mischung aus Flocken und Saaten rollen oder damit bestreuen, mit dem
Schluss nach unten in eine gefettete Kastenform legen.

Backofen auf 250°C vorheizen.

Bei guter Gare (nach ca. 60 Min.)mit Schwaden bei ca. 250° anbacken,
nach ca. 2 Min. die Ofentür kurz öffnen und die Schaden ablassen.

Backen: 250°C fallend auf ca. 200°C – Backzeit gesamt ca. 60 Min.

Gut ausbacken, wenn es zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.

=====

15 Gedanken zu „Saaten-Vollkornbrot

  1. Petra

    Toll! Das könnte vom Bäcker sein. Super Aussehen, super Farbe und wohl auch super Geschmack. Ich möchte auch so tolle Brote backen können…
    Muß mal wieder einen Sauerteig ansetzen und wieder öfter backen…
    Viele Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.