Quarkauflauf

Hin und wieder darf es bei uns auch mal ein süßes Gericht sein. So gab es heute einen Quarkauflauf mit Mango – ging schnell und hat uns gut geschmeckt, nur die angegebene Menge war ein bisschen sehr wenig als vollständiges Mittagessen (da ist die Mengenangabe für 4 Personen wahrlich nicht ernst zu nehmen, uns hat diese Menge nicht einmal zu zweit richtig gereicht!).

Ansonsten war es aber ein schöner Seelentröster an einem stürmischen, verregneten Herbsttag im Norden.

Quarkauflauf

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Quarkauflauf
Kategorien: Auflauf, Süßspeise
Menge: 2 Personen *

Zutaten

1 Essl.   Rosinen
1 Essl.   Rum
2     Eier, getrennt
4 Essl.   Zucker
1 Pack.   Vanillezucker
      Salz
1/2     Unbehandelte Zitrone; die abgeriebene Schale
250 Gramm   Magerquark
50 Gramm   Weichweizengrieß
1 Dose   Mango (EW 425 g)

Quelle

  Essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 11.11.2008 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Rosinen im Rum einweichen. Eigelb, 2 gehäufte EL Zucker,
Vanillezucker, 1 Prise Salz und Zitronenschale 3 Minuten mit den
Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Magerquark und
Weichweizengrieß unterrühren.

Eiweiß und eine Prise Salz steif schlagen. Den restlichen Zucker
einrieseln lassen und 2 bis 3 Minuten weiter schlagen. Eischnee und
Rumrosinen vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Dann die Masse in
eine gefettete Auflaufform (30 cm Durchmesser oder 20*30 cm) füllen.

Die Mangos abgießen, in dünne Spalten schneiden und auf dem Quark
verteilen. Den Quarkauflauf im vorgeheizten Backofen auf der mittleren
Schiene bei 200 °C ca.25 bis 30 Minuten backen.

*Eva: Menge ein bisschen zu wenig für 2 Personen als Hauptgericht

=====

 

7 Gedanken zu „Quarkauflauf

  1. Alex

    Ich habe noch Quark und eine frische Mango im Kühlschrank – das wäre eine gute Idee für heute Mittag! Süss und saftig, so wie es mir gefällt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.