Milchreis mit Rotweinzwetschgen

Hin- und wieder muss man ja auch mal ein bisschen schlemmen und so gab es heute bei D.’s auch mal wieder ein Dessert.
Da ich beim Einkaufen noch recht gute Zwetschgen bekommen habe, kam mir das Rezept vom Milchreis mit Rotweinzwetschgen mehr als gelegen.

Schnell gemacht, äußerst lecker und – da ich die angegebene Zuckermenge reduziert habe – auch nicht allzu gehaltvoll….was will man mehr?!

Milchreis_mit_zwetschgen

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Milchreis mit Rotweinzwetschgen
Kategorien: Dessert, Milchreis, Zwetschgen
Menge: 2 Portionen

Zutaten

350 ml   Milch
1     Vanilleschote
80 Gramm   Milchreis
5 Essl.   Zucker *
250 Gramm   Zwetschgen
150 ml   Rotwein
1 Teel.   Gemahlener Anis

Quelle

  essen&trinken – Für jeden Tag
  Erfasst *RK* 15.09.2008 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Milch in einen Topf geben. Vanilleschote längs aufschlitzen und das
Mark herauskratzen. Beides in die Milch geben und unter Rühren
aufkochen. Reis unterrühren und bei milder Hitze unter ständigem Rühren
20 – 25 Min. garen. 2 El Zucker unterrühren und den Milchreis lauwarm
abkühlen lassen.

Inzwischen Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Zwetschgen,
Rotwein und Anis sowie die restlichen 3 El Zucker in einen Topf geben,
zugedeckt 8-10 Minuten dünsten und zum Milchreis servieren.

Zubereitungszeit: 40 Minuten (plus Abkühlzeit)

Pro Portion: 9 g E, 6 g F, 100 g KH = 519 kcal (2175 kJ)

*Eva: Zucker reduziert auf 3 El gesamt

=====

9 Gedanken zu „Milchreis mit Rotweinzwetschgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.