Makkaroni mit Hackbällchen aus dem Ofen

Es gibt Tage, da weiß ich so überhaupt nicht, was ich kochen möchte und dann bleibt nichts anderes, als in meinen diversen Kochbüchern zu blättern.
Unter anderen habe ich heute sein neuestes Kochbuch zur Hand genommen und bin da auch recht schnell fündig geworden.
Teigwaren aller Art mögen wir, Hackfleisch und Aufläufe allemal, so fiel die Entscheidung für das nachfolgende Rezept nicht schwer.

Wir wurden nicht enttäuscht – der Auflauf ist ein leichtes, aromatisches Alltagsgericht.

Makkaroni_mit_hackbllchen_aus_dem_o

Makkaroni_ausschnit

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Makkaroni mit Hackbällchen aus dem Ofen
Kategorien: Teigwaren, Hackfleisch, Backofen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
500 Gramm   Gemischtes Hackfleisch
2     Eier
2-3 Essl.   Semmelbrösel
3 Essl.   Sahne
      Salz
      Pfeffer
2 Essl.   Olivenöl
1 Dose   Pizzatomaten, groß *
150 ml   Brühe
1     Lorbeerblatt
1 Prise   Zucker
150 Gramm   TK-Erbsen
300 Gramm   Makkaroni

Quelle

  aus Tim Mälzer "Kochbuch"
  Erfasst *RK* 18.06.2008 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

1. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, halbieren und klein schneiden.

2. Hackfleisch, Eier, Semmelbrösel und Sahne mischen und mit Salz
und Pfeffer würzen. Die Hackmasse mit feuchten Händen zu kleinen Kugeln
von 2-3 cm Durchmesser formen.

3. Die Hackbällchen in einer Pfanne mit Olivenöl rundherum braun anbraten, herausnehmen und in eine Auflaufform geben.

4. Zwiebel und Knoblauch in der Pfanne in dem Öl glasig anschwitzen,
die Pizzatomaten zugeben und mit der Brühe aufgießen. Mit Lorbeerblatt,
Salz, Pfeffer und Zucker würzen und kurz aufkochen.

5. Die Tomatensauce über die Hackbällchen gießen, die Erbsen zugeben
und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Umluft 160°C)25 Minuten garen.

6. In der Zwischenzeit die Makkaroni in einem großen Topf mit
kochendem Salzwasser 6 – 7 Minuten bissfest kochen, abgießen und auf
einer Platte anrichten.

7. Die Hackbällchen aus dem Ofen nehmen, mit der Sauce über die Makkaroni verteilen und heiß servieren.

* Eva: Flaschentomaten aus der Dose

=====

 

3 Gedanken zu „Makkaroni mit Hackbällchen aus dem Ofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.