Tomaten-Pfeffer-Suppe

Vor ein paar Tagen war in der Post wieder mein monatliches Aboheft ; beim ersten Durchblättern ’sprang‘ mich kein Rezept so richtig an, aber dann fiel mir auf, dass wir schon länger keine Suppe mehr hatten und so gab es heute Mittag als kleines Zwischengericht diese Tomaten-Pfeffer-Suppe

Tomatenpfeffersuppe

Sie schmeckte sehr fruchtig und hatte eine – für uns – angenehme Schärfe durch das Pesto.

==========  REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4

           Tomaten-Pfeffer-Suppe
                    Suppe, Tomaten, Pesto
                    2 Portionen

Zutaten

      2            Schalotten
    500     Gramm  Tomaten *
    4-5      Essl. Olivenöl
    200        ml  Gemüsebrühe
    100        ml  Rotwein
      2      Essl. Aceto balsamico
                   Salz
                   Pfeffer
    1/2      Teel. Zucker
      1      Bund  Glatte Petersilie (ca. 40 g)
    1-2            Grüne Pfefferschoten **
      1            Knoblauchzehe
      2      Essl. Cashewkerne, geröstet, gesalzen
      2      Essl. Geriebener
                   Ital. Hartkäse
                   (z. B. Parmigiano reggiano]

Quelle

            essen&trinken – Für jeden Tag
            — Erfasst *RK* 17.05.2008 von
            — Eva Ohrem

Zubereitung

1. Schalotten würfeln. Tomaten kreuzweise einritzen, den Stielansatz
entfernen. Die Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen,
abschrecken und häuten. Tomaten grob würfeln.

2. 1 El Olivenöl in einem Topf erhitzen. Schalotten ca. 1 Min.
glasig dünsten. Tomaten zugeben, kurz mitdünsten und mit Brühe und
Rotwein ablöschen. Mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. köcheln.

3. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen. Pfefferschoten
entkernen. Beides mit dem Knoblauch und den Cashewkernen im
Blitzhacker oder mit einem großen Messer fein hacken. Mit Parmesan,
Salz und 3-4 El Olivenöl verrühren. Zur Suppe servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Pro Portion: 8 g E, 28 g F, 18 g KH = 370 kcal (1558 kJ)

*Eva: 2 kleine Dosen gute Flaschentomaten, geschält
** Eva: habe nur grüne Chilischoten bekommen

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.