Italienische Butter

Schnell gemacht ist diese italienische Butter, die herravagend beim Grillen zu Baguette schmeckt, mit der man aber auch ein Risotto o.ä. ein wenig würzen kann.

Italienische_butter

==========  REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4

Italienische Butter
Brotaufstrich, Grillen, Würzen
6-8 Portionen

Zutaten

      2            Knoblauchzehen
     30     Gramm  Getrocknete Tomaten
      6    Stiele  Basilikum
    250     Gramm  Weiche Butter

Quelle

            essen&trinken – Für jeden Tag
            — Erfasst *RK* 03.05.2008 von
            — Eva Ohrem

Zubereitung

Knoblauchzehen, getrocknete Tomaten und Basilikum fein hacken.

Weiche Butter mit dem Handrührer cremig rühren. Knoblauch, Tomaten
und Basilikum unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken; im
Kühlschrank fest werden lassen.

=====

2 Gedanken zu „Italienische Butter

  1. Tobi

    Hallo Eva. Danke für das Rezept. Eine Frage habe ich aber noch.
    Rollst du die vermischte, noch weiche Butter in Alufolie oder so ein? Wie bekommt man die in eine Art Rolle geformt?

    Antworten
  2. Steimer

    Man kann Sie auch in Eiswürfelbehälter porzionieren und einfrieren dann kann man immer soviel entnehmen wie man gerade braucht

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.